3D Systems übernimmt Cimatron

Die 3D Systems Corp. mit Sitz in Rock Hill im US-amerikanischen Bundesstaat South Carolina hat Cimatron Ltd. (Givat Shmuel, Israel) für 97 Millionen US-Dollar in bar übernommen. Cimatron ist ein führender Anbieter von CAD/CAM Software-Lösungen, insbesondere für den Werkzeug- und Formenbau (CimatronE) und für Lohnfertiger (VirtualGibbs). Insgesamt hat Cimatron weltweit 40.000 Installationen im Markt. Wie aus Hintergrundgesprächen zu erfahren war, gehe es dem Anbieter von 3D-Drucklösungen 3D Systems insbesondere darum, im Bereich spangebende Fertigungsverfahren Kompetenz aufzubauen. Insbesondere bei konturnahen Kühlkanälen bieten Additive Fertigungsverfahren derzeit noch keine wirkliche Alternative.
Analysten gehen nach wie vor von einem „Kaufen“ der 3D-Systems-Aktie aus. Kursziel sei 50 US-Dollar.

SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

Jeder zweite Bundesbürger setzt auf Digitalisierung beim Klimaschutz und 43 Prozent halten den Klimawandel für das drängendste Problem unserer Zeit.

READ MORE

Ausbau der digitalen Fabrik fortgesetzt

11. Dezember 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Siemens erweitert Digital-Enterprise-Angebot um Zukunftstechnologien für Industrie 4.0, wie Künstliche Intelligenz und Edge Computing.

READ MORE

Mit ABB auf dem Weg zur vernetzten, zukunftsfähigen Fabrik

6. Dezember 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Neue Faktoren, wie die zunehmende Verarbeitung wachsender Datenmengen und die itelligente Vernetzung von Automatisierungskomponenten, kennzeichnen die Fabrik im Zeitalter von Industrie 4.0.

READ MORE

TWEETS

you're currently offline

Malcare WordPress Security