ASA

ASA
von Stratasys kombiniert mit diesem Material die mechanischen Stärken und die UV-Beständigkeit mit dem ästhetischen Ausdruck der Bauteile, die über die FDM-Technologie hergestellt wurden.
Angefangen bei elektrischen Gehäusen und Befestigungswinkeln bis hin zu Prototypen für die Automobilindustrie sichert ASA den Entwürfen einen Platz an der Sonne, ohne dass sie Schaden nehmen. Dabei kommt ein wasserlösliches Stützmaterial zum Einsatz. ASA kann für die 3D-Drucker der Production Series verwendet werden.

SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

Siemens erweitert Digital-Enterprise-Angebot um Zukunftstechnologien für Industrie 4.0, wie Künstliche Intelligenz und Edge Computing.

READ MORE

Mit ABB auf dem Weg zur vernetzten, zukunftsfähigen Fabrik

6. Dezember 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Neue Faktoren, wie die zunehmende Verarbeitung wachsender Datenmengen und die itelligente Vernetzung von Automatisierungskomponenten, kennzeichnen die Fabrik im Zeitalter von Industrie 4.0.

READ MORE

CEBIT-Absage eröffnet Raum für neue Ideen

4. Dezember 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Nach der überraschenden Absage der CEBIT kündigt der Startup-Verband für den Juni ein digitales Bürgerfest an und gründet dazu die Initiative digitalgermany (digitalgermany.org).

READ MORE

TWEETS

you're currently offline

Malcare WordPress Security