ASA

ASA
von Stratasys kombiniert mit diesem Material die mechanischen Stärken und die UV-Beständigkeit mit dem ästhetischen Ausdruck der Bauteile, die über die FDM-Technologie hergestellt wurden.
Angefangen bei elektrischen Gehäusen und Befestigungswinkeln bis hin zu Prototypen für die Automobilindustrie sichert ASA den Entwürfen einen Platz an der Sonne, ohne dass sie Schaden nehmen. Dabei kommt ein wasserlösliches Stützmaterial zum Einsatz. ASA kann für die 3D-Drucker der Production Series verwendet werden.

(Visited 21 times, 1 visits today)
SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

Seit die ursprüngliche Definition des Digitalen Zwillings von Michael Grieves im Jahr 2002 publik wurde, haben sich immer neue Technologien und Anwendungsfälle entwickelt, Ausdruck eines erweiterten Verständnisses für die möglichst umfassende digitale Repräsentation von Produkten, Maschinen und Fabriken.

READ MORE

Strömungssimulation für einen guten Zweck

14. Juni 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Kaiser Ingenieurbüro und Med & Tec arbeiten daran inhalieren einfacher zu machen und nutzen Solidworks Flow Simulation für ihre Innovationen.

READ MORE

Die große Skepsis vor der Digitalisierung

27. Mai 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Das TechnikRadar von acatech hat untersucht, was die Deutschen über die Digitalisierung denken und festgestellt, dass die Skepsis immer noch überwiegt, der gesellschaftliche Nutzen aber durchaus erkannt wird.

READ MORE

TWEETS

you're currently offline

WordPress Security