Bestellung Mediadaten

Gerne senden wir Ihnen die aktuellen Mediadaten zu.
Mediadaten bestellen: siehe ganz unten!

Preisliste Nr. 9 (gültig ab 22.10.2015)
Druckauflage:
9 100 Exemplare (IVW III/2015)
Zeitschriftenformat: DIN A4, 210 mm breit x 297 mm hoch
Satzspiegel: 185 mm breit x 265 mm hoch

Kurzcharakteristik: ECONOMIC ENGINEERING
– Das Wirtschaftsfachmagazin für Ingenieure

ECONOMIC ENGINEERING berichtet über technologische und ökonomische Aspekte der Produktentstehung. Wirtschaftliche Methoden und Prozesse in Engineering und Fertigung, zum Einsatz kommende Technologien und die Methodenkompetenz der Zulieferer werden dargestellt.
CAx-Techniken und unterstützende Hardware sind wichtiger Bestandteil der Berichterstattung. Damit ist ECONOMIC ENGINEERING Pflichtlektüre aller innovativen Ingenieurinnen und Ingenieure.

Jede Ausgabe von ECONOMIC ENGINEERING präsentiert ein Branchen-Special mit Technologietrends und künftigen Märkten in der Mobilitätsindustrie oder dem Maschinen- und Anlagenbau – aufgeschlüsselt nach den verschiedenen Branchen.

digitalPLANT ist das englischsprachige Heft im Heft über IT-Strategien für den Großanlagenbau und für den Betrieb von Anlagen.

Unser Credo: Auf die Methode kommt es an!

Formate und Preise 2016

(Visited 92 times, 1 visits today)
SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

Die Digitalisierung hat viele Unternehmen maßgeblich verändert und leistet einen großen Beitrag zur Wertschöpfung. 90 Prozent der Entscheider aus Unternehmen im deutschsprachigen Raum bestätigen dies in der aktuellen Horváth & Partners-Studie "Digital Value 2018".

READ MORE

Deutsche Unternehmen beim Einsatz neuer Technologien zurückhaltend

6. Februar 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Die deutsche Wirtschaft muss sich anstrengen, um beim Einsatz neuer Technologien im internationalen Wettbewerb mithalten zu können. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage unter 505 Unternehmen aller Branchen im Auftrag des Digitalverbands Bitkom.

READ MORE

d1g1tale Geschäftsmodelle und online-Plattformen

5. Dezember 2017 . by d1g1tal-Redaktion

Nichts wird beim Alten bleiben, denn der digitale Wandel beschleunigt sich – und zwar exponentiell: Schneller, höher, weiter. Aber wohin?

READ MORE

TWEETS

MalCare