d1g1talAGENDA-Mediadaten-2019

Bestellung d1g1tal AGENDA Mediadaten

Kurzcharakteristik: d1g1tal AGENDA – Business Transformation mit Exzellenz vorantreiben!

d1g1tal AGENDA hat sich zum Ziel gesetzt die Kultur des (digitalen) Entrepreneurships in Deutschland zu unterstützen und so Innovationen zu fördern. Dazu gibt es neben der Website eine quartalsweise erscheinende Publikation, Bildungsangebote, Studien und den European Innovation Execution Award.

Das quartalsweise Magazin d1g1tal AGENDA ist mehr als nur ein Magazin. Es versteht sich als Ökosystem für ein weitergehendes Portfolio an Produkten und Dienstleistungen für digitale Geschäftsmodell. Das Portfolio der d1g1tal AGENDA ergibt sich dabei aus dem Anspruch heraus, der Enabler, Begleiter und Förderer einer digitalen Gründungskultur in Deutschland zu sein.

Die Digitale Transformation der Wirtschaft verlangt nach einer neuen Qualität an Methoden- und Prozessexzellenz, sowohl im Engineering und in der Fertigung, als auch in der Verzahnung mit konventionellen und Enabler-Technologien. Der Entstehung und den (erfolgreichen) Lebenszyklus neuer Produkte und Services beziehungsweise Industrieanlagen und Infrastruktur als Antworten auf Trends wie Sharing Economy und den uns voraus liegenden Zeiten einer Hyper Connectivity mit all ihren Implikationen auf die Supply Chain widmet sich d1g1tal AGENDA.

Im vierteljährlichen Rhythmus spannt d1g1tal AGENDA den Bogen zwischen Unternehmensleitung und Engineering- Exekutive, im Sinne jener Themen, wie sie die ,Plattform Industrie 4.0‘ definiert:

  • horizontale Integration entlang der Wertschöpfungskette
  • vertikale (firmeninterne) Integration
  • Lifecycle Management von innovativen Produkten und Dienstleistungen.

Unser Credo: Business Transformation mit Exzellenz vorantreiben!

Mediadaten bestellen

Wir freuen uns über Ihre Interesse an d1g1tal. Sehr gern helfen wir Ihnen weiter.

Bitte informieren Sie mich über















(Visited 131 times, 1 visits today)
SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

CAPITAL PROJECTS ist das Supplement der d1g1tal AGENDA zu allen Digitalisierungsthemen des Großanlagenbaus und der Prozessindustrie.

READ MORE

Komplexitätsstufen und Vernetzung des Digitalen Zwillings

15. Juni 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Seit die ursprüngliche Definition des Digitalen Zwillings von Michael Grieves im Jahr 2002 publik wurde, haben sich immer neue Technologien und Anwendungsfälle entwickelt, Ausdruck eines erweiterten Verständnisses für die möglichst umfassende digitale Repräsentation von Produkten, Maschinen und Fabriken.

READ MORE

Strömungssimulation für einen guten Zweck

14. Juni 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Kaiser Ingenieurbüro und Med & Tec arbeiten daran inhalieren einfacher zu machen und nutzen Solidworks Flow Simulation für ihre Innovationen.

READ MORE

TWEETS

you're currently offline

Malcare WordPress Security