students-593323_1920

Chance auf zwei Tage Netzwerken rund um PLM

Das Verständnis rund um PLM hat in den vergangenen Jahren enorm zugenommen. Es besteht inzwischen grundsätzlicher Konsens darüber, dass zu den wesentlichen Handlungsfeldern

  • Digitalisierung des Produktentstehungsprozesses
  • Produktstruktur- und Variantenmanagement
  • Änderungsmanagement
  • Product Master File
  • Stammdatenmanagement
  • Test- und Validierungsmanagement

gehören. Beim sogenannten Customer Experience der ILC GmbH mit Sitz in Bexbach stehen am 27. und 28. September in Heidelberg genau diese spannenden Themen im Mittelpunkt. Unter anderem erfaährt der Teilnehmer von renommierten Firmen wie Benteler (Digitalisierung des PEP), Diehl Aircabin (integriertes Change Management) oder Magna (operatives Stammdatenmanagement) Erfahrungen aus der Praxis.

SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

Siemens erweitert Digital-Enterprise-Angebot um Zukunftstechnologien für Industrie 4.0, wie Künstliche Intelligenz und Edge Computing.

READ MORE

Mit ABB auf dem Weg zur vernetzten, zukunftsfähigen Fabrik

6. Dezember 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Neue Faktoren, wie die zunehmende Verarbeitung wachsender Datenmengen und die itelligente Vernetzung von Automatisierungskomponenten, kennzeichnen die Fabrik im Zeitalter von Industrie 4.0.

READ MORE

CEBIT-Absage eröffnet Raum für neue Ideen

4. Dezember 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Nach der überraschenden Absage der CEBIT kündigt der Startup-Verband für den Juni ein digitales Bürgerfest an und gründet dazu die Initiative digitalgermany (digitalgermany.org).

READ MORE

TWEETS

you're currently offline

Malcare WordPress Security