Der Count down läuft

In vier Wochen heißt es im internationalen Kongresszentrum Dresden wieder „Herzlich willkommen zum ITI Symposium“. Bereits jetzt freut sich der Veranstalter über die Vielzahl von Anmeldungen und eine ausgebuchte Fachausstellung. Die Besucher werden auf Kollegen treffen und über eine große Anzahl an Themen rund um Modellierung, Simulation und Optimierung diskutieren können. Im Zentrum des Event steht die neue Version 3.6 der Software SimulationX. Auch über Anwendungen im Kontext von Industrie 4.0 wird gesprochen werden. Zur Anmeldung geht es hier.

 

SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

Unternehmen im Maschinen- und Anlagenbau betrachten Startups als strategisch wichtige Partner für die Zukunft ihrer Industrie. Eine VDMA-Mitgliederbefragung zeigt: Knapp drei Viertel der Firmen planen die Zusammenarbeit mit Startups in den nächsten drei Jahren. Auch kleine und mittlere Unternehmen sind in der Startup-Welt unterwegs.

READ MORE

Zusammenarbeit mit Aston Martin Red Bull Racing fortgesetzt

12. März 2019 . by d1g1tal-Redaktion

Mit der Verlängerung ihrer Innovationspartnerschaft mit dem Formel-1-Team Red Bull Racing setzt Hexagon Manufacturing Intelligence diese bereits über ein Jahrzehnt währende Zusammenarbeit fort.

READ MORE

“Made in Germany” braucht mehr Agilität

11. März 2019 . by d1g1tal-Redaktion

Alexander Gerfer, CTO der Würth Elektronik eiSos Gruppe, diskutierte im Rahmen der Zukunftskonferenz Digital Life Design (DLD) gemeinsam mit Hans J. Langer von der EOS Group und Stefan Vilsmeier von Brainlab über die Zukunft von „Made in Germany“.

READ MORE

TWEETS

you're currently offline

Malcare WordPress Security