Stefan Wess über Denkverstärker, Autowaschanlagen und die künftige Informatik

Stefan Wess, promovierter Informatiker, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der empolis Information Management GmbH (Kaiserslautern) ist ein anerkannter Tech-Experte und verfügt über langjährige, internationale Erfahrung im Bereich der Unternehmensführung. Wess ist Autor, Keynote-Sprecher und Herausgeber von Büchern sowie zahlreicher Fachartikel zum Thema „Künstliche Intelligenz“ und wurde in diesem Thema promoviert.

Im Laufe seiner beruflichen Karriere bekleidete er die Position eines Technical Managers beim amerikanischen CRM-Software-Anbieter Inference Corp., Novato (heute eGain Corp.). Er war CEO eines Tochterunternehmens der Bertelsmann arvato AG, Gütersloh, und Geschäftsführer der arvato Middle East in Dubai. Später wurde er Mitglied im Management Board der Attensity Group, Palo Alto, aus der er im Jahr 2012 die Empolis Information Management GmbH ausgründete. Dr. Wess ist Mitglied im Aufsichtsrat des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz, Vorstand der Science und Innovation Alliance Kaiserslautern und Kurator des Fraunhofer Instituts für Intelligente Analyse- und Informationssysteme (IAIS). In seiner Freizeit ist er Motorradfahrer aus Leidenschaft und immer noch ein Computer-Nerd.

d1g1tal HUMAN spricht mit dem Pionier der künstlichen Intelligenz nicht nur darüber, wie KI unser Leben bereits verändert hat und noch verändern wird, sondern auch über die Anfänge der Informatik, über Autowaschanlagen und deren Bezug zu neuronalen Netzen und darüber, wie wir KI sinnvoll in unser Leben integrieren.

SHARE THIS

RELATED ARTICLES

you're currently offline

Malcare WordPress Security