Daimler zertifiziert PTC

Creo Parametric von PTC mit Sitz in Needham im US-amerikanischen Bundesstaat Massachusetts mit dem Zusatzmodul „Creo Interface for JT“ wurde Anfang dieses Jahres offiziell von Daimler für den JT-Datenaustausch zertifiziert. Diese Auszeichnung ist eine Folge des langjährigen Engagements des Systemanbieters im sogenannten JT-Implementor-Forums des Prostep Ivip Vereins.
Daimler prüfte die JT-Schnittstellen verschiedener MCAD-Systemanbieter. Dabei konnte das PTC Creo Interface for JT beweisen, dass die mit Hilfe dieser Schnittstelle aus Creo Parametric erzeugten JT-Daten den Anforderungen des Automobilherstellers hinsichtlich Geometrie und Attributen entsprechen.
Der PLM-Systemanbieter offeriert damit eine Schnittstelle an, die Struktur-, Geometrie- und Visualisierungsinformationen aus JT in das hauseigene MCAD-System einlesen und wieder im JT-Format abspeichern kann. Dabei bleibt die Assoziativität zum Creo-Modell erhalten und Änderungen an den JT-Modellen werden in die entsprechenden Creo-Modelle übernommen.
Das ISO-zertifizierte JT-Format entwickelt sich aufgrund seiner günstigen Preise zum Standardaustauschformat in der Automobilindustrie.

SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

you're currently offline

Malcare WordPress Security