switzerland-862870_960_720

Die Schweiz ruft

Manchmal passieren Dinge, mit denen man nicht rechnen kann. Dazu zählt in unserem Fall ein Anruf eines Freundes, der wiederum einen Geschäftskollegen hat, dessen Freund usw… In jedem Fall wurden wir gefragt, ob wir nicht Interesse daran haben, dass unser Magazin auch in der Schweiz erscheint. Natürlich denkt man sich jetzt sofort: na klar, nichts besseres als das. Aber als Unternehmer muss man halt leider auch kalkulieren. Eine Auflagenerweiterung bedeutet mehr Druck- und Verteilungskosten, die zunächst erstmal Risiko bedeuten und in unserem Fall erstmal nicht eingeplant waren.

Aber die Chance zu einer Marktausweitung bedeutet natürlich immer auch mehr Reichweite, mehr Relavanz und damit höhere Anzeigenpreise und mehr Vermarktungsmöglichkeiten. Also machten wir uns an einem schönen und heißen Frühlingstag auf in die Schweiz zu einem unserer ersten wirklich wichtigen Termine. Und es war ein ungemein spannendes Treffen in der Schweiz über mehrere Stunden und über viele Themen.

Am Ende obsiegte dann das Risikobewußtsein auf beiden Seiten, so dass wir in kleinen Schritten den Schweizer Markt erobern werden. Aber wir haben dabei gelernt, dass es auch in anderen Ländern Chancen für unser Heft gibt und gehen sehr viel offener mit solchen Anfragen um.

SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

Beim TAG DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION (TIK), dem großen Branchenevent des Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. (bvik), diskutierten Keynote-Speaker, Wissenschaftler und Experten aus der Praxis die Top-Trends im B2B-Marketing. Dabei wurde deutlich: Neue Rollen und Aufgaben im B2B-Marketing-Umfeld erfordern neue Geschäftsmodelle und ein völlig neues Mindset.

READ MORE

Ausgabe 02/2019 der d1g1tal AGENDA verfügbar

14. Juli 2019 . by d1g1tal-Redaktion

Die Ausgabe 2019/02 geht der Digitalisierung auf den Grund. Wissenschaftlich, praktisch und historisch werden viele Facetten beleuchtet und Handlungsempfehlungen daraus abgeleitet.

READ MORE

Kaum Mut zur Disruption: deutsche Unternehmen verfolgen Innovationen nicht diszipliniert und ambitioniert genug

9. Juli 2019 . by d1g1tal-Redaktion

In der aktuellen Studie der Unternehmensberatung Axxcon "Innovationskultur in deutschen Unternehmen: Halbherzige Initiativen oder ambitioniert in die Zukunft?" zeigen Unternehmen Schwächen bei der Umsetzung von Innovationen.

READ MORE

TWEETS

you're currently offline

Malcare WordPress Security