Eplan in Windchill integriert

Zur diesjährigen Hannover Messe präsentiert Lösungsanbieter Eplan Software & Service GmbH (Monheim am Rhein) einen neuen Windchill Connector. Der Launch im kommenden Mai fußt auf der strategischen Kooperation von Eplan und PTC (Needham, Massachusetts/USA). Einer Unternehmensmitteilung zu Folge sei das gemeinsame Ziel, „integrierte mechatronische Lösungen durch die Einbettung von ECAE in PDM/PLM“ zu verwirklichen.
Die Integration deckt die wesentlichen Anforderungen im Bereich der Integration von ECAD-Daten ab. Dazu gehören das Konstruktionsdatenmanagement für Eplan-Daten, das Öffnen, Speichern und Revisionieren, die Unterstützung des Freigabe- und Änderungsprozesses, das Erzeugen und Aktualisieren von Eplan-Auswertungen, die bidirektionale Synchronisierung von Projektattributen, das Erzeugen, Speichern und Revisionieren von Stücklisteninformationen in Windchill sowie die Authentifizierung von Eplan-Anwender und Rechtevergabe in eine Windchill-Umgebung. Durch die Integration von Windchill-Funktionalität in die Eplan-Oberfläche kann der Anwender komfortabel aus seiner gewohnten Arbeitsumgebung auf das PDM-System zugreifen. Gemeinsame Kunden profitieren zudem von einer abgestimmten Roadmap.

(Visited 18 times, 1 visits today)
SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

Die deutsche Wirtschaft muss sich anstrengen, um beim Einsatz neuer Technologien im internationalen Wettbewerb mithalten zu können. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage unter 505 Unternehmen aller Branchen im Auftrag des Digitalverbands Bitkom.

READ MORE

d1g1tale Geschäftsmodelle und online-Plattformen

5. Dezember 2017 . by d1g1tal-Redaktion

Nichts wird beim Alten bleiben, denn der digitale Wandel beschleunigt sich – und zwar exponentiell: Schneller, höher, weiter. Aber wohin?

READ MORE

Vom nüchternen 3D-Modell zum virtuellen Erlebnis

31. August 2017 . by d1g1tal-Redaktion

Die Dassault Systemes Deutschland GmbH (Stuttgart) lädt zum 3DExperience Forum 2017 nach Leipzig ein, das am 15. und 16. November im Kohlrabizirkus stattfindet, um den Produktentstehungsprozess unter dem Eindruck aktueller Trends zu diskutieren.

READ MORE

TWEETS

WordPress