Eplan in Windchill integriert

Zur diesjährigen Hannover Messe präsentiert Lösungsanbieter Eplan Software & Service GmbH (Monheim am Rhein) einen neuen Windchill Connector. Der Launch im kommenden Mai fußt auf der strategischen Kooperation von Eplan und PTC (Needham, Massachusetts/USA). Einer Unternehmensmitteilung zu Folge sei das gemeinsame Ziel, „integrierte mechatronische Lösungen durch die Einbettung von ECAE in PDM/PLM“ zu verwirklichen.
Die Integration deckt die wesentlichen Anforderungen im Bereich der Integration von ECAD-Daten ab. Dazu gehören das Konstruktionsdatenmanagement für Eplan-Daten, das Öffnen, Speichern und Revisionieren, die Unterstützung des Freigabe- und Änderungsprozesses, das Erzeugen und Aktualisieren von Eplan-Auswertungen, die bidirektionale Synchronisierung von Projektattributen, das Erzeugen, Speichern und Revisionieren von Stücklisteninformationen in Windchill sowie die Authentifizierung von Eplan-Anwender und Rechtevergabe in eine Windchill-Umgebung. Durch die Integration von Windchill-Funktionalität in die Eplan-Oberfläche kann der Anwender komfortabel aus seiner gewohnten Arbeitsumgebung auf das PDM-System zugreifen. Gemeinsame Kunden profitieren zudem von einer abgestimmten Roadmap.

SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

you're currently offline