Europäische Investitionsbank unterstützt Innovationsvorhaben von EADS

Die Europäische Investitionsbank (EIB) und EADS (Leiden/Niederlande) haben die Unterzeichnung eines Finanzierungsvertrags über 300 Millionen Euro zur Unterstützung der Innovations-, Forschungs- und Entwicklungsprogramme des EADS-Konzerns bekannt gegeben. Dieser Kredit ist Ausdruck der in den letzten zehn Jahren gewachsenen erfolgreichen Partnerschaft zwischen beiden Organisationen. Es handelt sich dabei um die zweite Tranche aus einer ersten Vereinbarung, die im August 2011 unterzeichnet wurde, und in deren Rahmen die EIB EADS bereits 500 Millionen Euro zur Verfügung gestellt hat. Für die EIB ist dieses Finanzierungsabkommen ein herausragendes Projekt: Es handelt sich um einen der ersten großen Kredite zur Innovationsfinanzierung in Europa, der gemäß dem einstimmigen Beschluss der Mitgliedstaaten zustande kam. Über die Bank der Europäischen Union werden durch eine Kapitalerhöhung in Höhe von 10 Milliarden Euro Mittel zur Belebung der Konjunktur zur Verfügung gestellt. Das Projekt konzentriert sich auf die Entwicklung innovativer Produkte zur weiteren Minderung der Auswirkungen des Luftverkehrs im Hinblick auf Energieeffizienz, Schadstoffausstoß (CO2, Stickstoff) und Geräuschemissionen. Es wird zur Entwicklung effektiver Lösungen beitragen, die direkte Auswirkungen auf Design und Fertigung im Flugzeugbau haben, zum Beispiel durch die Verbesserung der Aerodynamik von Flugzeugen und die Optimierung von Sicherheits- und Flugsteuerungssystemen.

(Visited 11 times, 1 visits today)
SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

Die EuroBLECH 2018, 25. Internationale Technologiemesse für Blechbearbeitung, findet vom 23. bis 26. Oktober 2018 auf dem Messegelände in Hannover statt.

READ MORE

Praxis schlägt Theorie in der Automatisierung

11. April 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Auch vor der Automatisierungstechnik macht die Digitalisierungswelle keinen Halt. Und so steht auch der traditionelle Automatisierungstreff unter dem Motto Digitale Transformation.

READ MORE

Krawatten und Hoodies – Corporates in der digitalen Transformation bisher nur bedingt im Startup-Modus

26. März 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Die Studie „Corporates in der digitalen Transformation“ klärt auf, inwieweit Konzerne die Tools, Methoden und Herangehensweisen von Startups anwenden. Trotz des von Konzernvorständen angekündigten Wandels zu mehr Startup-Agilität sind der Studie zufolge etablierte Unternehmen immer noch weit von ihren Vorbildern entfernt.

READ MORE

TWEETS

WordPress Security