GlassDollar Gründer Fabian Dudek

GlassDollar geht an den Start, um Gründern Zeit bei der Investorensuche zu sparen

Auf ​GlassDollar​ können Investoren ab sofort die passenden Start-ups und junge Gründer die “richtigen” Geldgeber finden.

Das Neue: “Wir wollen, dass sich Gründer auf das Bauen von Produkten konzentrieren, die Menschen lieben, die unsere Welt besser machen können”, hofft Mitgründer Fabian Dudek, 25. Dudek kenntdieGründerszene. Er gründete n​estpick​und half bereits vielen Start-ups z.B.als Entrepreneur in Residence bei Techstars, die passenden Geldgeber zu finden.

Bis jetzt war die Investorensuche ein zeitaufwändiger Albtraum, der Gründer für Monate vom Produkt und Kunden fern hielt. Eine Vielzahl unvollständiger oder alter Listen und Google Sheets, die in Founder Gruppen kreisen, Networking Events und Kaltakquise waren die Werkzeuge, die einem Gründer bislang zur Verfügung standen. Jetzt, basierend auf dem Standort, der Phase und der Branche des Start-ups, zeigt GlassDollar die Investoren, die aufgrund bisheriger Investments wahrscheinlich interessiert sein werden.

Die Investoren-Übersicht erklärt Gründern, welcher Investor wo wieviel investieren möchte. Zum Beispiel, durchschnittliche Investment-Größe, Branchenfokus und in wieviele Start-ups der Investor im letzten Jahr investiert hat. Investoren-Profile inkludieren zusätzliche Informationen über den VC oder Angel. Beispielsweise Links zu den Linkedin Profilen. Gründer haben damit zum ersten mal alle Informationen für ihre Investorensuche auf einen Blick, können Investoren zu den Favoriten hinzufügen und am Ende eine Investorenliste in unter 5 Minuten runterladen.

Umgekehrt können Start-ups ihre Angebote und Wünsche a​n Geldgeber formulieren​. Im Anschluss hilft das Team, diese zu schärfen und schickt sie an führende europäische Investoren, darunter P​oint 9​, M​atthias Hilpert​, A​tlantic Labs​ und Helpling Gründer B​enedikt Franke​. Alles in Absprache mit dem Gründer. Bei Interesse wird verbunden.

SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

Der Kommunikations- und Software-Interoperabilitätsstandard OPC UA soll in Kombination mit TSN (Time-Sensitive Networking) als zentraler Standard für das industrielle Internet der Dinge (IIoT) etabliert werden....

READ MORE

Digitalisierung in der Mitte der Gesellschaft angekommen

18. Februar 2019 . by d1g1tal-Redaktion

Der D21-Digital-Index ist eine Studie der Initiative D21, durchgeführt von Kantar TNS. Sie beleuchtet die Akzeptanz und die Nutzung von digitalen Technologien in der Gesellschaft und spiegelt damit die digitale Realität

READ MORE

Diese Themen dominieren die B2B-Kommunikation in Zukunft

8. Februar 2019 . by d1g1tal-Redaktion

Der Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. (bvik) identifiziert  Trendthemen frühzeitig und hat hierzu brandaktuell sein Trendpaper "Künstlich – virtuell – menschlich: Fünf Thesen zur Zukunft des B2B-Marketings" veröffentlicht.

READ MORE

TWEETS

you're currently offline

Malcare WordPress Security