Hydra EMG

Mit dem neuen Hydra-Modul Energiemanagement (EMG) von MPDV steht Fertigungsunternehmen jetzt ein nach den gesetzlichen Vorgaben konzipiertes Energiemanagementsystem zur Verfügung. Es wurde die Normenkonformität gemäß DIN EN ISO 50001 sicher gestellt. Hydra EMG bietet

  • manuelle und automatische Energiedatenerfassung einschließlich Korrekturfunktionen
  • verschiedene Möglichkeiten des Energie-Monitorings des aktuellen Verbrauchs
  • Darstellung der Zählerressourcen im grafischen Maschinenpark
  • Erfassung der Leistungswerte aus den Energiemessgeräten, Kennzahlenbildung und Visualisierung
  • Verbrauchsanalysen in Form von summarischen Verbrauchsanzeigen oder zeitlich orientierten Verbrauchsprofilen in tabellarischer oder grafischer Form
  • Verbrauchsabrechnungen, in der die Verbräuche tagesgenau bilanziert werden können.

Damit lassen sich zeitnah die richtigen Entscheidungen treffen, um Energieverschwendungen abzustellen und damit kostengünstiger zu produzieren.

(Visited 17 times, 1 visits today)
SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

Seit die ursprüngliche Definition des Digitalen Zwillings von Michael Grieves im Jahr 2002 publik wurde, haben sich immer neue Technologien und Anwendungsfälle entwickelt, Ausdruck eines erweiterten Verständnisses für die möglichst umfassende digitale Repräsentation von Produkten, Maschinen und Fabriken.

READ MORE

Strömungssimulation für einen guten Zweck

14. Juni 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Kaiser Ingenieurbüro und Med & Tec arbeiten daran inhalieren einfacher zu machen und nutzen Solidworks Flow Simulation für ihre Innovationen.

READ MORE

Die große Skepsis vor der Digitalisierung

27. Mai 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Das TechnikRadar von acatech hat untersucht, was die Deutschen über die Digitalisierung denken und festgestellt, dass die Skepsis immer noch überwiegt, der gesellschaftliche Nutzen aber durchaus erkannt wird.

READ MORE

TWEETS

you're currently offline

WordPress Security