Komplettbearbeitung

Komplettbearbeitung umfasst in der Regel die Bearbeitungsschritte Fräsen, Bohren und Drehen (siehe Zyklen) in der gleichen Maschine, idealerweise mit der gleichen Aufspannung. Die Heidenhain-Steuerung TNC 640 eignet sich für HSC- und 5-Achs-Bearbeitungen mit Maschinen bis zu 18 Achsen. Sie ermöglicht es darüber hinaus, Drehbearbeitungen auf einer entsprechend ausgerüsteten Fräsmaschine durchzuführen. Der Anwender muss dabei, wie er es von Heidenhain-Bahnsteuerungen gewohnt ist, keine neue Programmiersprache lernen. Die Drehbearbeitungen werden, genauso wie Fräsbearbeitungen, über den Klartext-Dialog genutzt, der von Heidenhain entwickelten und über Hilfsbilder, Dialoge und die geführte Eingabe gesteuerten Programmiersprache.

SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

you're currently offline

Malcare WordPress Security