Additive Manufacturing

Kuka will bei PLM alles

Der Robotik- und Automatisierungsspezialist KUKA hat in einem Zug seine SAP-Installation migriert, Teamcenter als neues PLM-System eingeführt und den gesamten Engineering-to-Order-Prozess neu organisiert. Schlüssel zum Projekterfolg waren die sanfte PLM-Migration mit temporärer Koexistenz von Alt- und Neusystem und eine konsequente Datenbereinigung, die KUKA mit Hilfe der PROSTEP AG realisierte. PROSTEP begleitete auch den Umstieg auf die aktuelle Teamcenter-Version.

Außerdem diskutiert Karsten Theis, Vorstand der PROSTEP AG, mit der Redaktion, wie Unternehmen ihre gewachsenen IT-Infrastrukturen trimmen können, damit sie Kurs auf Industrie 4.0 nehmen können. Mehr hierzu lesen Sie in diesem Dokument.

Leave a Comment!

you're currently offline