Manufacturing Execution System

Mit einem Manufacturing Execution System (MES) wie Hydra von MPDV können Fertigungsunternehmen ihre Produktionsprozesse effizienter gestalten und ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern. Bedarfsgerecht werden die erforderlichen Produktions-, Qualitäts- und Personaldaten, die entlang der Wertschöpfungskette entstehen, erfasst, ausgewertet und in Echtzeit angezeigt. Dadurch können verantwortliche Mitarbeiter im Produktionsalltag kurzfristig auf Ungeplantes reagieren und gezielte Gegenmaßnahmen einleiten. Im MES stehen vielzählige, praxiserprobte Funktionen zur Verfügung, zu denen zum Beispiel auch ein leistungsfähiger Leitstand zur Fertigungssteuerung gehört. Umfangreiche Auswertungen und ermittelte Kennzahlen sind eine ideale Basis für kontinuierliche Verbesserungsprozesse (KVP).
MES verbindet Feinplanung,  Betriebsdatenerfassung und Maschinendatenerfassung der Produktion zu einer Einheit. MES ermöglicht als Schnittstelle zwischen Produktplanung und der operativen Ebene der Fertigung unter anderem Ad-hoc-Auswertungen und damit Ist-Betrachtungen von Maschinen, Schichten, Werkern, Artikeln und Produkten.

 
(Visited 20 times, 1 visits today)
SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

Die Studie „Corporates in der digitalen Transformation“ klärt auf, inwieweit Konzerne die Tools, Methoden und Herangehensweisen von Startups anwenden. Trotz des von Konzernvorständen angekündigten Wandels zu mehr Startup-Agilität sind der Studie zufolge etablierte Unternehmen immer noch weit von ihren Vorbildern entfernt.

READ MORE

Deutsche Unternehmen beim Einsatz neuer Technologien zurückhaltend

6. Februar 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Die deutsche Wirtschaft muss sich anstrengen, um beim Einsatz neuer Technologien im internationalen Wettbewerb mithalten zu können. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage unter 505 Unternehmen aller Branchen im Auftrag des Digitalverbands Bitkom.

READ MORE

d1g1tale Geschäftsmodelle und online-Plattformen

5. Dezember 2017 . by d1g1tal-Redaktion

Nichts wird beim Alten bleiben, denn der digitale Wandel beschleunigt sich – und zwar exponentiell: Schneller, höher, weiter. Aber wohin?

READ MORE

TWEETS

WordPress