MD Adams rechnet schneller

Die MSC.Software Corporation mit Sitz in Santa Ana im US-amerikanischen Bundesstaat Kalifornien hat eine neue Version von MD Adams für Mehrkörpersimulation auf den Markt gebracht. Zu den wesentlichen Verbesserungen der neuen Version des CAE-Tools zählen ein modernisierter Solver, eine höhere Speichernutzungskapazität sowie die erweiterte Integration der Finite-Elemente-Analyse (FEA). Diese Verbesserungen führen zu einer Erhöhung der Geschwindigkeit beim Auslesen von Analyseergebnissen großer Modelle von bis zu 95 Prozent und einer Erhöhung der CPU-Auslastung während der Analyse solcher Modelle von bis zu 53 Prozent, wie interne Benchmarks zeigen. Benchmarks haben auch gezeigt, dass die Verwendung von safe online casino flexiblen Körpern aus der FEA bei der Lösung von multiphysikalischen Problemstellungen eine Beschleunigung um den Faktor 7 gegenüber den Vorgänger-Release bewirken kann.
Adams simuliert und animiert das Bewegungsverhalten von mechanischen Systemen in 3D und führt kinematische sowie kinetische Analysen von Mehrkörpersystemen durch. Die Software kann dabei elastische Komponenten einbinden und berücksichtigt Reibung sowie komplexe Kontaktzustände falls gewünscht. Die Simulationsergebnisse beinhalten unter anderem Kräfte, Positionen, Geschwindigkeiten und Beschleunigungen aller Systemkomponenten.

(Visited 22 times, 1 visits today)
SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

CAPITAL PROJECTS ist das Supplement der d1g1tal AGENDA zu allen Digitalisierungsthemen des Großanlagenbaus und der Prozessindustrie.

READ MORE

Komplexitätsstufen und Vernetzung des Digitalen Zwillings

15. Juni 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Seit die ursprüngliche Definition des Digitalen Zwillings von Michael Grieves im Jahr 2002 publik wurde, haben sich immer neue Technologien und Anwendungsfälle entwickelt, Ausdruck eines erweiterten Verständnisses für die möglichst umfassende digitale Repräsentation von Produkten, Maschinen und Fabriken.

READ MORE

Strömungssimulation für einen guten Zweck

14. Juni 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Kaiser Ingenieurbüro und Med & Tec arbeiten daran inhalieren einfacher zu machen und nutzen Solidworks Flow Simulation für ihre Innovationen.

READ MORE

TWEETS

you're currently offline

WordPress Security