Postprozessoren

Der Postprozessor übernimmt die Aufgabe, der Maschinensteuerung die Informationen zur Kinematik zu übermitteln, wie sie in der Bearbeitungsstrategie definiert wurden. Damit sind auch Angaben zur Oberflächengüte oder Spülung verbunden. Jedes Bearbeitungszentrum verfügt über eine eigene Technologie. Diese muss separat unterstützt werden.

Wie wichtig ist die Anbindung der Fertigungstechnik (Maschine und Steuerung) an das CAD/CAM? Auch wenn meist nur wenige unterschiedliche Steuerungen für die Bearbeitungszentren in einer Branche tatsächlich relevant sind, gibt es eine große Variantenvielfalt bei den Postprozessoren, und dies, obwohl die Kunden oftmals die gleiche Ausstattung an Werkzeugmaschinen mit der gleichen Steuerung haben. Kein Wunder also, dass eine der wichtigsten Service-Dienstleistungen beispielsweise von Cimatron die Entwicklung und Anpassung von Postprozessoren ist. Dies liegt darin begründet, dass Kunden ihre individuellen Vorgehensweisen in den Postprozessoren abgebildet haben wollen.

(Visited 18 times, 1 visits today)
SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

CAPITAL PROJECTS ist das Supplement der d1g1tal AGENDA zu allen Digitalisierungsthemen des Großanlagenbaus und der Prozessindustrie.

READ MORE

Komplexitätsstufen und Vernetzung des Digitalen Zwillings

15. Juni 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Seit die ursprüngliche Definition des Digitalen Zwillings von Michael Grieves im Jahr 2002 publik wurde, haben sich immer neue Technologien und Anwendungsfälle entwickelt, Ausdruck eines erweiterten Verständnisses für die möglichst umfassende digitale Repräsentation von Produkten, Maschinen und Fabriken.

READ MORE

Strömungssimulation für einen guten Zweck

14. Juni 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Kaiser Ingenieurbüro und Med & Tec arbeiten daran inhalieren einfacher zu machen und nutzen Solidworks Flow Simulation für ihre Innovationen.

READ MORE

TWEETS

you're currently offline

Malcare WordPress Security