Produktkonfiguration mit SolidWorks

Das Beratungshaus für Design Automation und 3D-CAD und Datenqualität, Lino GmbH mit Sitz Mainz, unterstützt die SolidWorks 2011 Launch Events der SolidWorks Reseller Unicam und DPS Software mit Fachvorträgen zur regelbasierten Konstruktion mit dem SolidWorks-Add-on TactonWorks. Lino referiert der Veranstaltungsreihe über die Vorteile der SolidWorks-integrierten Produkt- und Vertriebskonfiguration. Es wird die Funktionsweise des Tacton-Konfigurators vorgestellt. Teilnehmer erhalten einen ersten Überblick anhand folgender Aspekte:

  • Konfiguration und Erstellung von kundenspezifischen 3D-Modellen und Zeichnungen für Angebote und Fertigung
  • Automation von Routineaufgaben bei der kundenspezifischen Konstruktion und Integration manueller Konstruktionsänderungen in den Konstruktionsprozess
  • Zeichnungsableitung aus individuell generierten 3D-Modellen, anstatt ständige Anpassungen an alten Zeichnungen
  • Automatisierte Erstellung eigenständiger CAD-Dateien aus Tausenden von Produktvarianten mittels Stapelverarbeitung
  • Interaktive Konfiguration individueller Produkte im Web, inklusive Download und Anzeige von dynamisch erzeugten CAD-Dateien und Bilder

Die Hauptveranstaltungen von DPS Software werden am 10. November im Congress Centrum Böblingen und am 18. November im Hotel Esplanade in Dortmund durchgeführt. Die beiden wichtigsten Unicam-Events finden in Georgensgmünd statt.

SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

– Altair (Nasdaq: ALTR), ein weltweit agierendes Technologieunternehmen, das Software- und Cloud-Lösungen für die Bereiche Produktentwicklung, High-Performance Computing (HPC) und Data Intelligence anbietet, freut sich,...

READ MORE

Bosch stellt Weichen für die Fabrik der Zukunft

8. August 2019 . by d1g1tal-Redaktion

Industrie 4.0 im Fokus: Bosch vernetzt eigene Werke und die seiner Kunden und ordnet dafür seine Führungsstruktur neu.

READ MORE

Das Bundeswirtschaftsministerium erweitert seine Innovationsförderung

5. August 2019 . by d1g1tal-Redaktion

Das Bundeswirtschaftsministerium erweitert seine Innovationsförderung. Die Richtlinie zur Pilotförderung „Innovationsprogramm für Geschäftsmodelle und Pionierlösungen (IGP)“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) wurde gestern im Bundesanzeiger (PDF,...

READ MORE

TWEETS

you're currently offline

Malcare WordPress Security