Sichere 3D-Dokumentation mittels PLM-System

Die Technische Dokumentation von Maschinen und Anlagen gehört zu den wichtigen Auftragsbearbeitungsprojekten. Mit der Übergabe des Produkts an den Kunden müssen auch die technischen Unterschlagen genau für diese Maschine oder Anlage ausgehändigt werden, was oftmals eine große Herausforderung darstellt. Deshalb wird vermehrt auch die Technische Dokumentationsabteilung über ein PLM-System an den Produktentstehungsprozess angebunden, um die Datenintegrität sicher zu stellen.

3Dvia ist die jüngste der sechs Marken des PLM-Systemanbieters Dassault Systèmes S.A. (DS) mit Sitz in Vélizy-Villacoublay (Frankreich). Die Marke umfasst das DS-Portfolio zur Erstellung von interaktiven 3D-Inhalten. Mit dem Werkzeug 3Dvia Composer lassen sich aus vorhandenen 3D-CAD-Daten Technische 3D-Dokumentationen erstellen und gleichzeitig geistiges Eigentum schützen.

(Visited 15 times, 1 visits today)
SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

CAPITAL PROJECTS ist das Supplement der d1g1tal AGENDA zu allen Digitalisierungsthemen des Großanlagenbaus und der Prozessindustrie.

READ MORE

Komplexitätsstufen und Vernetzung des Digitalen Zwillings

15. Juni 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Seit die ursprüngliche Definition des Digitalen Zwillings von Michael Grieves im Jahr 2002 publik wurde, haben sich immer neue Technologien und Anwendungsfälle entwickelt, Ausdruck eines erweiterten Verständnisses für die möglichst umfassende digitale Repräsentation von Produkten, Maschinen und Fabriken.

READ MORE

Strömungssimulation für einen guten Zweck

14. Juni 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Kaiser Ingenieurbüro und Med & Tec arbeiten daran inhalieren einfacher zu machen und nutzen Solidworks Flow Simulation für ihre Innovationen.

READ MORE

TWEETS

you're currently offline

WordPress Security