Siemens PLM macht bei seinen Mobilitätsanwendungen ernst

Siemens PLM Software, Inc. mit Sitz in Plano im US-amerikanischen Bundesstaat Texas will mobile Endgeräte besser an eine PLM-Infrastruktur anbinden. Hierzu hat der Systemanbieter auf der vergangenen Hannover Messe 2011 das App Teamcenter Mobility vorgestellt. Es ermöglicht den Zugriff von PDAs auf Produktinformationen, die über Teamcenter verwaltet werden. Dies funktioniert über W-Lan oder Breitband-Mobilfunkanbindung. Mit der neuen App, die zunächst nur für das iPad von Apple funktioniet, können Hersteller leichter und zur richtigen Zeit, am richtigen Ort und im richtigen Kontext auf ihre Produktdaten und Workflows zugreifen, heißt es hierzu in einer Unternehmensmeldung. In Form eines Hintergrundberichts hat der Systemanbieter seine Strategie für mobile PLM-Systemlösungen zusammengetragen.

SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

Wirtschafts- und Arbeitsministerin Hoffmeister-Kraut: „Künstliche Intelligenz ist eine wirtschaftliche Jahrhundertchance für unser Land. ‚KI made in BW‘ muss zum international sichtbaren Markenzeichen werden.“

READ MORE

SEW-EURODRIVE ist zentraler Hotspot für die Politik

8. April 2019 . by d1g1tal-Redaktion

Auf der Hannover Messe informieren sich Politiker aus Land, Bund und Europaparlament bei SEW-EURODRIVE über die Umwälzungen durch die Digitalisierung in Produktionsstätten und den sich daraus ergebenden Handlungsfeldern.

READ MORE

Trumpf will Elektromobilität

4. April 2019 . by d1g1tal-Redaktion

Laser und Fertigungsverfahren für die effiziente Massenfertigung von E-Komponenten auf der Technologie-Konferenz Automotive Photonics präsentiert.

READ MORE

TWEETS

you're currently offline

Malcare WordPress Security