Siemens PLM macht bei seinen Mobilitätsanwendungen ernst

Siemens PLM Software, Inc. mit Sitz in Plano im US-amerikanischen Bundesstaat Texas will mobile Endgeräte besser an eine PLM-Infrastruktur anbinden. Hierzu hat der Systemanbieter auf der vergangenen Hannover Messe 2011 das App Teamcenter Mobility vorgestellt. Es ermöglicht den Zugriff von PDAs auf Produktinformationen, die über Teamcenter verwaltet werden. Dies funktioniert über W-Lan oder Breitband-Mobilfunkanbindung. Mit der neuen App, die zunächst nur für das iPad von Apple funktioniet, können Hersteller leichter und zur richtigen Zeit, am richtigen Ort und im richtigen Kontext auf ihre Produktdaten und Workflows zugreifen, heißt es hierzu in einer Unternehmensmeldung. In Form eines Hintergrundberichts hat der Systemanbieter seine Strategie für mobile PLM-Systemlösungen zusammengetragen.

SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

Deutschland behauptet seinen vierten Platz beim BDI Innovationsindikator, doch der Abstand zur Spitze wächst. Um diesen Trend zu stoppen, fordert die Industrie mehr Investitionen in die digitale Infrastruktur und Anwendungen von künstlicher Intelligenz.

READ MORE

wired.de wird eingestellt – ein Nachruf und Ausblick

14. Dezember 2018 . by d1g1tal-Redaktion

wirded.de wird eingestellt. Wir wagen eine kleine Einschätzung und einen Ausblick auf die Digitalisierung in Deutschland.

READ MORE

Ausbau der digitalen Fabrik fortgesetzt

11. Dezember 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Siemens erweitert Digital-Enterprise-Angebot um Zukunftstechnologien für Industrie 4.0, wie Künstliche Intelligenz und Edge Computing.

READ MORE

TWEETS

you're currently offline

Malcare WordPress Security