Siemens PLM macht bei seinen Mobilitätsanwendungen ernst

Siemens PLM Software, Inc. mit Sitz in Plano im US-amerikanischen Bundesstaat Texas will mobile Endgeräte besser an eine PLM-Infrastruktur anbinden. Hierzu hat der Systemanbieter auf der vergangenen Hannover Messe 2011 das App Teamcenter Mobility vorgestellt. Es ermöglicht den Zugriff von PDAs auf Produktinformationen, die über Teamcenter verwaltet werden. Dies funktioniert über W-Lan oder Breitband-Mobilfunkanbindung. Mit der neuen App, die zunächst nur für das iPad von Apple funktioniet, können Hersteller leichter und zur richtigen Zeit, am richtigen Ort und im richtigen Kontext auf ihre Produktdaten und Workflows zugreifen, heißt es hierzu in einer Unternehmensmeldung. In Form eines Hintergrundberichts hat der Systemanbieter seine Strategie für mobile PLM-Systemlösungen zusammengetragen.

(Visited 12 times, 1 visits today)
SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

Die deutsche Wirtschaft muss sich anstrengen, um beim Einsatz neuer Technologien im internationalen Wettbewerb mithalten zu können. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage unter 505 Unternehmen aller Branchen im Auftrag des Digitalverbands Bitkom.

READ MORE

d1g1tale Geschäftsmodelle und online-Plattformen

5. Dezember 2017 . by d1g1tal-Redaktion

Nichts wird beim Alten bleiben, denn der digitale Wandel beschleunigt sich – und zwar exponentiell: Schneller, höher, weiter. Aber wohin?

READ MORE

Vom nüchternen 3D-Modell zum virtuellen Erlebnis

31. August 2017 . by d1g1tal-Redaktion

Die Dassault Systemes Deutschland GmbH (Stuttgart) lädt zum 3DExperience Forum 2017 nach Leipzig ein, das am 15. und 16. November im Kohlrabizirkus stattfindet, um den Produktentstehungsprozess unter dem Eindruck aktueller Trends zu diskutieren.

READ MORE

TWEETS

WordPress