elektroingenieur

Streckt PLM seine Waffen vor Elektronik und Elektrotechnik?

Entwicklungsingenieure in Elektronik und Elektrotechnik wenden bis zu 45 Prozent ihrer Arbeitszeit für die Bereitstellung und Suche von aktuellen Projektdaten auf. Dies ist das Ergebnis einer Studie von Techconsult zum Thema „Design-Daten Management in der Elektrotechnik und Elektronik“ im Auftrag der Zuken GmbH (Hallbergmoos bei München).
Einer der Hauptgründe für den wachsenden Zeitaufwand für Bereitstellung und Suche von aktuellen Informationsständen lässt sich auf mangelnde IT-Unterstützung bei der Verwaltung von Entwicklungs- und Bauteilinformationen zurückführen. Die etablierten PLM-Softwaresysteme werden von den Beteiligten nicht als Lösung angesehen, denn 52 Prozent der Unternehmen, die PLM-Systeme einsetzen, bewerteten diese als nur eingeschränkt tauglich für die Anforderungen von Elektronik und Elektrotechnik. 77 Prozent der Befragten erwarten sich von den etablierten PLM-Technologien keine grund­sätzliche Verbesserung der Situation. Ein umfangreiche Vorstellung ist in der Ausgabe 2/2017 von d1g1tal AGENDA auf Seite 27 ff. vorgestellt. Ein Einzelheft können Sie hier anfordern.

SHARE THIS

LEAVE COMMENT

Unternehmen im Maschinen- und Anlagenbau betrachten Startups als strategisch wichtige Partner für die Zukunft ihrer Industrie. Eine VDMA-Mitgliederbefragung zeigt: Knapp drei Viertel der Firmen planen die Zusammenarbeit mit Startups in den nächsten drei Jahren. Auch kleine und mittlere Unternehmen sind in der Startup-Welt unterwegs.

READ MORE

Zusammenarbeit mit Aston Martin Red Bull Racing fortgesetzt

12. März 2019 . by d1g1tal-Redaktion

Mit der Verlängerung ihrer Innovationspartnerschaft mit dem Formel-1-Team Red Bull Racing setzt Hexagon Manufacturing Intelligence diese bereits über ein Jahrzehnt währende Zusammenarbeit fort.

READ MORE

“Made in Germany” braucht mehr Agilität

11. März 2019 . by d1g1tal-Redaktion

Alexander Gerfer, CTO der Würth Elektronik eiSos Gruppe, diskutierte im Rahmen der Zukunftskonferenz Digital Life Design (DLD) gemeinsam mit Hans J. Langer von der EOS Group und Stefan Vilsmeier von Brainlab über die Zukunft von „Made in Germany“.

READ MORE

TWEETS

you're currently offline

Malcare WordPress Security