Stuttgarter Kompetenzzentren wollen Luft- und Raumfahrt besser vernetzen

In der Luft- und Raumfahrttechnik spielen moderne Simulations- und Visualisierungstechniken, beispielsweise bei der Konstruktion neuer Flugzeuge, eine wichtige Rolle. Um die beiden Disziplinen besser zu vernetzen und einen aktiven Wissensaustausch zu fördern, sind das Fellbacher Kompetenznetzwerk für Virtual Engineering (VDC) und die Stuttgarter Clusterinitiative FAN (Future Aerospace Network) nun eine Partnerschaft eingegangen. Die Netzwerkpartner des FAN nutzen für ihre Arbeit Virtual-Reality- und Augmented-Reality-Technologien, beispielsweise bei der Produktentwicklung, Fertigungsplanung oder auch Analyse und Simulation von Produkten. Genau hier verfügt auch das VDC über weitreichende Expertise. „Eine Vernetzung der Luft- und Raumfahrtbranche mit unserem Technologie-Know-how ist ein wichtiger Schritt hin zu neuen Innovationen und Synergieeffekten“, meinte hierzu auf Anfrage der Technische Geschäftsführer des VDC Christoph Runde. „Wir können mit unseren über sechzig Mitgliedern erhebliches Wissen und Anwendungserfahrung in den Bereichen der Visualisierung sowie Simulation bereitstellen.“ Beispiele für die Nutzung von Virtual Reality in der Luft- und Raumfahrt sind laut Runde die realitätsnahe Visualisierung von Cockpits bis hin zur Darstellung der Luftumströmung an Flugzeugtragflächen. Ein Beispiel für eine Visualisierung eines Flugkörpers bei Mach 7 finden Sie hier (Bildquelle: Nasa).

(Visited 25 times, 1 visits today)
SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

CAPITAL PROJECTS ist das Supplement der d1g1tal AGENDA zu allen Digitalisierungsthemen des Großanlagenbaus und der Prozessindustrie.

READ MORE

Komplexitätsstufen und Vernetzung des Digitalen Zwillings

15. Juni 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Seit die ursprüngliche Definition des Digitalen Zwillings von Michael Grieves im Jahr 2002 publik wurde, haben sich immer neue Technologien und Anwendungsfälle entwickelt, Ausdruck eines erweiterten Verständnisses für die möglichst umfassende digitale Repräsentation von Produkten, Maschinen und Fabriken.

READ MORE

Strömungssimulation für einen guten Zweck

14. Juni 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Kaiser Ingenieurbüro und Med & Tec arbeiten daran inhalieren einfacher zu machen und nutzen Solidworks Flow Simulation für ihre Innovationen.

READ MORE

TWEETS

you're currently offline

WordPress Security