Ultraschall-basiertes Tracking

Ein akustischer Sender emittiert ein Schallsignal, das von mehreren (mindestens drei) Empfängern, die an verschiedenen Orten aufgestellt sind, registriert wird. Aus den unterschiedlichen Laufzeiten des akustischen Signals lässt sich Position und gegebenenfalls auch die Orientierung des Senders über Triangulation ermitteln. Da der Schall durch die Luft übertragen wird, bewirken Veränderungen der Luft wie die Temperatur eine Veränderung der Signallaufzeiten. Diese Veränderungen müssen erfasst und kompensiert werden.

SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

Unternehmen stellen steigenden Wettbewerbsdruck fest und passen Produkte und Dienstleistungen an Aber nur jedes fünfte Unternehmen investiert 2019 in digitale Geschäftsmodelle Großer Nachholbedarf beim Einsatz neuer Technologien

READ MORE

Digitalisierung und Nachhaltigkeit: große Marktchancen für Mittelstand

23. April 2019 . by d1g1tal-Redaktion

B.A.U.M. und DBU zum Jahreskongress 2019 - Vernetzung über Kompetenzplattform wird positiv angenommen

READ MORE

KI: Wirtschaftliche Jahrhundertchance

11. April 2019 . by d1g1tal-Redaktion

Wirtschafts- und Arbeitsministerin Hoffmeister-Kraut: „Künstliche Intelligenz ist eine wirtschaftliche Jahrhundertchance für unser Land. ‚KI made in BW‘ muss zum international sichtbaren Markenzeichen werden.“

READ MORE

TWEETS

you're currently offline

Malcare WordPress Security