Walter_17-02_cpr_Comara_Building1

Walter investiert in Engineering-Kompetenz

Mit der Übernahme des langjährigen Software-Partners Comara (St. Georgen) will das Traditionsunternehmen Walter (Tübingen) seine Engineering-Kompetenz im Bereich der Digitalisierung ausbauen. Das Ziel sie es laut Unternehmensmeldung, Prozesse ganzheitlich verstehen und interpretieren zu können und digitale Lösungen zu entwickeln, mit denen die Kunden von Walter aus dem Zerspanungsumfeld ihre Produktivität und Effizienz über die gesamte Prozesskette hinweg optimieren können. Comara (unser Bild zeigt den Firmensitz) selbst soll eine eigenständige Firma bleiben – mit eigenen Produkten und direktem Endkundengeschäft.
Die im Jahr 2004 gegründete Comara ist spezialisiert auf Software-Lösungen im industriellen Fertigungsumfeld. Mit seinen Fertigungsassistenzsystemen, Prozess- und Maschinendatenerfassung zur Echtzeitoptimierung sowie Lösungen für Industrie 4.0 beliefert man namhafte Maschinenhersteller, Automobilisten und Technologieführer.

(Visited 53 times, 1 visits today)
SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

Die Digitalisierung hat viele Unternehmen maßgeblich verändert und leistet einen großen Beitrag zur Wertschöpfung. 90 Prozent der Entscheider aus Unternehmen im deutschsprachigen Raum bestätigen dies in der aktuellen Horváth & Partners-Studie "Digital Value 2018".

READ MORE

Deutsche Unternehmen beim Einsatz neuer Technologien zurückhaltend

6. Februar 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Die deutsche Wirtschaft muss sich anstrengen, um beim Einsatz neuer Technologien im internationalen Wettbewerb mithalten zu können. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage unter 505 Unternehmen aller Branchen im Auftrag des Digitalverbands Bitkom.

READ MORE

d1g1tale Geschäftsmodelle und online-Plattformen

5. Dezember 2017 . by d1g1tal-Redaktion

Nichts wird beim Alten bleiben, denn der digitale Wandel beschleunigt sich – und zwar exponentiell: Schneller, höher, weiter. Aber wohin?

READ MORE

TWEETS

MalCare