Schubert

Was Big Data mit Industriekommunikation gemein hat

Aktuell läuft wieder der bvik Trendbarometer Industriekommunikation des Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. Hiermit wird versucht, die größten Trendthemen im B2B-Marketing und B2B-Kommunikation zu identifizieren. „Wir möchten mit dieser Befragung aussagekräftige Ergebnisse zu den Zukunftstrends im B2B-Bereich treffen und Marketern zeigen, wohin die Reise gehen könnte“, sagt Dominik Schubert, der zuständige Pressereferent (unser Bild).
Im Fokus steht dieses Mal das Thema „Big Data & Data Analytics“. „Keine Frage, diese Themen werden für Marketer immer wichtiger“, ist sich Schubert sicher. Das Trendbarometer läuft noch bis zum 31. Mai und die Teilnahme an der Umfrage dauert nur wenige Minuten.
Das BVIK hat in Zusammenarbeit mit seinem Hochschul-Mitglied DHBW Mosbach​ das BVIK-Trendbarometer ins Leben gerufen. Es werden die zehn wichtigsten Trend-Fragen der Industriekommunikation gestellt. „Zusätzlich vertiefen wir in vier weiteren Fragen das Focusthema Big Data & Data Analytics“, erklärt Schubert. Alle B2B-Marketer können teilnehmen: aus Industrieunternehmen und von Agenturen, aus Wissenschaft und Praxis, Einsteiger und Erfahrene. Also Mitmachen – die Umfrage dauert nur ein paar paar Minuten. Die Ergebnisse werden sicherlich spannend!

SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

you're currently offline

Malcare WordPress Security