iQTeams

Monat: August 2014

Ultem

Für die 3D-Produktionssysteme Fortus 400mc und 900mc von Stratasys bietet mit Ultem 9085 einen bewährten thermoplastischen Hochleistungskunststoff, der als höherwertig als ABS zu betrachten ist. Zu den anspruchsvollen Anwendungen zählen Funktionstests, Fertigungswerkzeuge und das direkte digitale Fertigen von Endbauteilen, einschließlich …

PolyJet-Photopolymere

PolyJet-Photopolymere bieten faszinierende Detailgenauigkeit und Realitätstreue. Dank der chamäleongleichen Fähigkeit, transparente, flexible und feste Materialien sowie technische Kunststoffe zu imitieren („Digital Materials”), und sogar mehrere Materialeigenschaften in einem Modell zu kombinieren, sehen die Prototypen dem Endprodukt zum Verwechseln ähnlich.Hunderte von …

Endur

Endur ist ein Photopolymer für die 3D-Drucker Objet30 Pro sowie für die Maschinenfamilien Objet EdenV und Objet Connex von Stratasys. Es weist eine hohe Schlagfestigkeit sowie hohe Bruchdehnung auf, so dass robuste Bauteile erstellt werden können. Das Material verfügt zudem …

Nylon

Nylon (Polyhexamethylenadipinsäureamid) gehört zur Gruppe der Polyamide (auch als lineare Polymere bekannt). FDM Nylon 12 von Stratasys bietet außergewöhnliche Eigenschaften in Hinsicht auf Flexibilität und Haltbarkeit. Es eignet sich insbesondere für die Erstellung von Bauteilen mit Schnapp- und Pressverbindungen, die …

FDM-Thermoplaste

Die patentierte Fused-Deposition-Modeling-(FDM-)Technologie von Stratasys verwendet hochwertige thermoplastische Kunststoffe zur Herstellung robuster, langlebiger Modelle, die präzise, reproduzierbar und über lange Zeit beständig sind. Es lassen sich Konzeptmodelle, Prototypen, Werkzeuge und Endbauteile in bekannten Materialien wie ABS, PC, Nylon und dem …

ABS

Acrylnitril-Butadien-Styrol stellt von seinen Eigenschaften her den Einstieg in Welt der (höherwertigen) technischen Kunststoffe dar. Es wird insbesondere im Modell- und Prototypenbau verwendet. Stratasys bietet mit seinen beiden Technologien FDM und PolyJet die Möglichkeit, Prototypen aus Material mit ABS-Eigenschaften herzustellen. Allerdings …

Materialvielfalt beflügelt 3D-Druck

Wesentliche Rolle bei Additiven Fertigungsverfahren für das Rapid Prototyping und Rapid Manufacturing spielen neben der Schichtaufbau-Technologie die zum Einsatz kommenden Materialien. Typische Werkstoffe für das 3D-Drucken sind Kunststoffe, Kunstharze, Keramiken und Metalle.Stratasys Ltd. mit Sitz in Eiden Prairie (US-Bundesstaat Maine) …

Fertigungsdatenmanagement aus dem Internet

Der Anbieter von webbasierten DNC-, BDE-, MDE, Fertigungssteuerungs- und PLM-integrierten Produktionslösungen, A+B Solutions GmbH mit Sitz in Schwäbisch Gmünd, stellt auf der AMB in Stuttgart mit DNC Connect for NX erstmals seine neueste Entwicklung zur Verwaltung von Fertigungsdaten für Anwender …

Werkzeugmaschinenbranche zur AMB positiv gestimmt

Russland ist im Moment eines der beherrschenden Themen in Politik und Wirtschaft. Die jüngst von der EU beschlossenen Sanktionen werden nicht nur Auswirkungen auf die russische Wirtschaft haben. Rückwirkungen auf die deutsche und europäische Wirtschaft seien nicht auszuschließen, befürchtet der …

CAD Cloud Computing in den Startlöchern

Die CAD-Branche befindet sich derzeit in Lauerstellung. Derzeit ist zwar Cloud Computing, etwa im Kontext der Visualisierung komplexer Engineering-Inhalte, in aller Munde, doch ist es mit der Verbreitung entsprechenden Standards, etwa das auf HTML5-basierende WebGL, noch nicht sonderlich gut bestellt. …

you're currently offline

Malcare WordPress Security