Formnext

Monat: September 2014

Objet500 Connex3

Er ist der einzige 3D-Drucker, der farbenprächtige Prototypen mit verschiedenen Multimaterialkomponenten, von festen, elastischen bis hin zu klaren und langlebigen Materialien, fertigt. Besonders erwähnenswert sind dabei:Digital ABS im Mix: Digital ABS kann mit gummiähnlichen Photopolymeren gemischt werden, um so verschiedene …

Gummiähnliche Photopolymere

Mit gummiähnlichen PolyJet-Photopolymeren lassen sich verschiedene Stufen von Härte, Dehnung und Reißfestigkeit erzielen. Es stehen die Farben Grau, Schwarz, Weiß und Transparent zur Verfügung. Ausgedruckt werden können Prototypen zum Beispiel mit Soft-Touch-Griffen bis hin zu Erzeugnissen für die Schuhmode wie …

Fest und blickdicht

Die Kombination aus Formgenauigkeit und enorme Detailtreue prädestiniert die festen und blickdichten Materialien von Stratasys für die Verwendung von Produktionsteilen und sogar für Bauteile für den Werkzeugbau („Rapid Tooling“). Die Rigid-Opaque-Photopolymere sind in den Farben Weiß (VeroWhitePlus RGD835), Grau (VeroGray …

ASA

ASAvon Stratasys kombiniert mit diesem Material die mechanischen Stärken und die UV-Beständigkeit mit dem ästhetischen Ausdruck der Bauteile, die über die FDM-Technologie hergestellt wurden. Angefangen bei elektrischen Gehäusen und Befestigungswinkeln bis hin zu Prototypen für die Automobilindustrie sichert ASA den …

Farben halten Einzug in Additive Fertigung

Farbigkeit ist ein wesentlicher Bestandteil unser Umgebung. Je feiner die Farbnuancen abgestimmt sind, desto realistische ist eine Nachbildung. Dies gilt natürlich auch für Bauteile, die über Rapid Manufacturing und Rapid Prototyping hergestellt werden. Der 3D-Drucker Objet500 Connex3 von Stratasys Ltd. mit Sitz …

VDMA-Einheitsblatt 66412

Dieses Einheitsbaltt definiert Kennzahlen für Manufacturing Execution Systeme (MES). Im Einheitsblatt 66412-2 werden die Wirkmodelle dieser Kennzahlen erläutert. Um die Abläufe zur Datenerfassung geht es im Einheitsblatt 66412-3, weitere Blätter (etwa zum Thema Engeriekennzahlen) sind in Arbeit.

Regelkreis der Fertigungssteuerung

Ziele, die auf Managementebene festgelegt werden, sind oftmals nicht für alle Unternehmensebenen greifbar. Durch die Ableitung von Kennzahlen im Rahmen des Management Supports und die Definition von dazugehörigen Sollwerten können übergeordnete Ziele auf die einzelnen Bereiche und Abteilungen projiziert werden. Ein …

Overall Equipment Effectiveness (OEE)

Der OEE-Index (auch Gesamtanlageneffizienz genannt) dient in vielen Fertigungsbetrieben als übergreifende Kennzahl für die effiziente Produktion. Durch seine Berechnung aus den Faktoren Verfügbarkeit, Leistung und Qualität deckt er die wichtigsten Verluste in der Fertigung auf: schlechte Auslastung, Störungen und die …

Management Support

Auch in einer autonomen Fertigung im Sinne von Industrie 4.0 müssen Menschen Entscheidungen treffen und dafür die Verantwortung tragen. Hierbei helfen IT-Systeme, die Daten zu erfassen, zu verdichten und darzustellen. Kennzahlen spielen dabei eine zentrale Rolle.Das ––> VDMA-Einheitsblatt 66412-1 definiert …

Big Data versus Smart Data

Während Business-Intelligence-(BI-)Systeme große, vergangenheitsbezogene Datenmengen („Big Data“) zur Auswertung heranziehen, berechnen MES-Systeme aus aktuellen Daten (Gegenwart) wenige, aber dafür aussagekräftige Kennzahlen („Smart Data“), die als Basis für kurzfristige, aber auch weitreichende Entscheidungen zur Verfügung stehen.

you're currently offline

Malcare WordPress Security