Cimatron schließt 2010 erfolgreich ab

Der CAD/CAM-Systemanbieter Cimatron Ltd. mit Sitz in Givat Shmuel, Israel, hat das letzte Geschäftsjahr (31. Dezember) erfolgreich abgeschlossen. Auf GAAP-Basis meldet das Unternehmen einen Jahresumsatz von 36,1 Millionen US-Dollar (26,7 Millionen Euro), verglichen mit 33,0 Millionen US-Dollar ein Jahr zuvor. Das Umsatzplus beträgt demnach 9,5 Prozent. Die vollständige Unternehmensmeldung lesen Sie hier.
Cimatron hat sich auf durchgängige CAD/CAM-Prozessketten im Formenbau, Schnitt- und Umformwerkzeugbau sowie in der Teilefertigung konzentriert. Das Portfolio kommt im Markt gut an, wie das Beispiel des taiwanesischen Großformenbauers Ju Teng International Holdings beweist. Ju Teng erweitert seine CAD/CAM-Installation auf 300 CimatronE-Arbeitsplätze. Die Unternehmensgruppe deckt 31Prozent des weltweiten Markts für Notebookgehäuse ab.

(Visited 18 times, 1 visits today)
SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

CAPITAL PROJECTS ist das Supplement der d1g1tal AGENDA zu allen Digitalisierungsthemen des Großanlagenbaus und der Prozessindustrie.

READ MORE

Komplexitätsstufen und Vernetzung des Digitalen Zwillings

15. Juni 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Seit die ursprüngliche Definition des Digitalen Zwillings von Michael Grieves im Jahr 2002 publik wurde, haben sich immer neue Technologien und Anwendungsfälle entwickelt, Ausdruck eines erweiterten Verständnisses für die möglichst umfassende digitale Repräsentation von Produkten, Maschinen und Fabriken.

READ MORE

Strömungssimulation für einen guten Zweck

14. Juni 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Kaiser Ingenieurbüro und Med & Tec arbeiten daran inhalieren einfacher zu machen und nutzen Solidworks Flow Simulation für ihre Innovationen.

READ MORE

TWEETS

you're currently offline

WordPress Security