facade-1286164_1920

Digitales Wirtschaftswunder

Relativ schnell war klar, dass wir unseren Anspruch in eine Art Mantra bringen mussten, denn auch wenn eigentlich alle Unternehmen über eine digitale Agenda verfügen sollten, so ist doch nicht unbedingt allen klar, was wir damit ausdrücken wollen. Uns war sofort klar, dass es um Unternehmertum gehen muss, dass wir mal neudeutsch mit Entrepreneurship ausgedrückt haben, weil dieses Wort noch mehr den innovativen Anspruch und den Mut unterstreicht. Und wir glauben daran, dass Digitalisierung ein Wirtschaftswunder vollbringen kann, also neue Arbeitsplätze schafft und neue Branchen hervorbringen wird, so dass wir uns frecherweise dieses Begriffes bemächtigt haben. Und daraus entstand dann unser Mantra: Entrepreneurship und digitales Wirtschaftswunder.

Damit einher ging die Definition unserer journalistischen Grundsätze, die sich recht einfach zusammenfassen lassen:

  • Authentizität
  • Unabhängigkeit
  • Demut
  • Ausführlichkeit
  • Innovation

Man erkennt schon, dass wir nicht ein neues x-beliebiges Fachmagazin ins Leben rufen wollten, sondern ein neues Format entwickeln wollen. Apropos Format: In diesem Zusammenhang entschieden wir uns auch für ein für Fachmagazin ungewöhnliches Format und Papier.

SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

Anne Schüller ist die deutsche Expertin für kundenzentriertes Denken und Handeln. Im d1g1tal HUMAN Podcast diskutierte Sie unter anderem die Frage, was Unternehmen zu kundenzentrierten Organisationen macht.

READ MORE

Aktueller ERP-Marktspiegel nimmt über 460 Lösungen unter die Lupe

11. Juni 2019 . by d1g1tal-Redaktion

Der aktuelle Marktspiegel Business Software ERP/PPS, der nun bereits in der 10. Auflage gemeinsam vom FIR e.V. an der RWTH Aachen und der Trovarit AG pünktlich zu den Aachener ERP-Tagen (04.06-06.06.2019) herausgegeben wird nimmt mehr als 460 ERP-Lösungen von über 370 ERP-Anbietern unter die Lupe.

READ MORE

Digitalisierung fördert Ressourceneffizienz

4. Juni 2019 . by d1g1tal-Redaktion

Digitale und vollautomatisierte Abläufe steigern die Ressourceneffizienz von Unternehmen des produzierenden Gewerbes. Am Beispiel einer Blechwarenfabrik werden die Ressourceneffizienzpotenziale aufgezeigt, die sich mithilfe von Digitalisierung und Automation heben lassen.

READ MORE

TWEETS

you're currently offline

Malcare WordPress Security