Mechatronikbaukasten-2_online

Intelligenter Funktionsreichtum – virtuell abgesichert – revolutioniert Montageautomation

„Mechatronik3“ nennt Schunk seine Strategie zur Elektrifizierung von Handhabungssystemen und fasst darunter intelligente, adaptierbare sowie alternative mechatronische Greifsystemkomponenten zusammen. Lesen Sie hierzu die Titelgeschichte der letzten Ausgabe von ECONOMIC ENGINEERING. 

Was es sonst noch zu lesen gibt:

– Aktuelle Trends in der E/E-Entwicklung für Fahrzeuge
– Finden PLM-Visionäre kein Gehör mehr?
– Mensch-Roboter-Kollaboration für den Mittelstand attraktiv
– BIM in der Bauindustrie und Großanlagenbau auf dem Vormarsch.

Viel Vergnügen bei der Lektüre!

(Visited 22 times, 1 visits today)
SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

An sechs Symptomen kann man erkennen, woran die deutschen Digitalisierungsbemühungen kranken und wie sie vielleicht doch zum Erfolg werden können.

READ MORE

Capital Projects 2/2018

25. Juni 2018 . by d1g1tal-Redaktion

CAPITAL PROJECTS ist das Supplement der d1g1tal AGENDA zu allen Digitalisierungsthemen des Großanlagenbaus und der Prozessindustrie.

READ MORE

Komplexitätsstufen und Vernetzung des Digitalen Zwillings

15. Juni 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Seit die ursprüngliche Definition des Digitalen Zwillings von Michael Grieves im Jahr 2002 publik wurde, haben sich immer neue Technologien und Anwendungsfälle entwickelt, Ausdruck eines erweiterten Verständnisses für die möglichst umfassende digitale Repräsentation von Produkten, Maschinen und Fabriken.

READ MORE

TWEETS

you're currently offline

WordPress Security