Front Loading

Mit diesem Begriff wird das Ziel bezeichnet, Funktion, Betriebsverhalten oder anderweitige Eigenschaften eines Produkts so früh wie möglich in der Entwicklung mit Hilfe von CAE-Anwendungen zu überprüfen, um Entwicklungszeit einzusparen. „Wenn sich das Verhalten des zukünftigen Produkts bereits in der Simulation unter realen Betriebsbedingungen bewerten lässt, besteht die Chance, die Anzahl der notwendigen physischen Prototypen zu reduzieren. Ganz entscheidend ist dabei, dass im Vorfeld mehrere Varianten durchgerechnet und bewertet werden können. Es geht also um die gezielte Verbesserung der Produkte“, sagt Jürgen Haberger, Technical Manager Simulation Products von SolidWorks Deutschland, auf Anfrage.

SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

Siemens erweitert Digital-Enterprise-Angebot um Zukunftstechnologien für Industrie 4.0, wie Künstliche Intelligenz und Edge Computing.

READ MORE

Mit ABB auf dem Weg zur vernetzten, zukunftsfähigen Fabrik

6. Dezember 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Neue Faktoren, wie die zunehmende Verarbeitung wachsender Datenmengen und die itelligente Vernetzung von Automatisierungskomponenten, kennzeichnen die Fabrik im Zeitalter von Industrie 4.0.

READ MORE

CEBIT-Absage eröffnet Raum für neue Ideen

4. Dezember 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Nach der überraschenden Absage der CEBIT kündigt der Startup-Verband für den Juni ein digitales Bürgerfest an und gründet dazu die Initiative digitalgermany (digitalgermany.org).

READ MORE

TWEETS

you're currently offline

Malcare WordPress Security