Front Loading

Mit diesem Begriff wird das Ziel bezeichnet, Funktion, Betriebsverhalten oder anderweitige Eigenschaften eines Produkts so früh wie möglich in der Entwicklung mit Hilfe von CAE-Anwendungen zu überprüfen, um Entwicklungszeit einzusparen. „Wenn sich das Verhalten des zukünftigen Produkts bereits in der Simulation unter realen Betriebsbedingungen bewerten lässt, besteht die Chance, die Anzahl der notwendigen physischen Prototypen zu reduzieren. Ganz entscheidend ist dabei, dass im Vorfeld mehrere Varianten durchgerechnet und bewertet werden können. Es geht also um die gezielte Verbesserung der Produkte“, sagt Jürgen Haberger, Technical Manager Simulation Products von SolidWorks Deutschland, auf Anfrage.

(Visited 11 times, 1 visits today)
SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

Seit die ursprüngliche Definition des Digitalen Zwillings von Michael Grieves im Jahr 2002 publik wurde, haben sich immer neue Technologien und Anwendungsfälle entwickelt, Ausdruck eines erweiterten Verständnisses für die möglichst umfassende digitale Repräsentation von Produkten, Maschinen und Fabriken.

READ MORE

Strömungssimulation für einen guten Zweck

14. Juni 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Kaiser Ingenieurbüro und Med & Tec arbeiten daran inhalieren einfacher zu machen und nutzen Solidworks Flow Simulation für ihre Innovationen.

READ MORE

Die große Skepsis vor der Digitalisierung

27. Mai 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Das TechnikRadar von acatech hat untersucht, was die Deutschen über die Digitalisierung denken und festgestellt, dass die Skepsis immer noch überwiegt, der gesellschaftliche Nutzen aber durchaus erkannt wird.

READ MORE

TWEETS

you're currently offline

WordPress Security