Manufacturing Execution System

Mit einem Manufacturing Execution System (MES) wie Hydra von MPDV können Fertigungsunternehmen ihre Produktionsprozesse effizienter gestalten und ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern. Bedarfsgerecht werden die erforderlichen Produktions-, Qualitäts- und Personaldaten, die entlang der Wertschöpfungskette entstehen, erfasst, ausgewertet und in Echtzeit angezeigt. Dadurch können verantwortliche Mitarbeiter im Produktionsalltag kurzfristig auf Ungeplantes reagieren und gezielte Gegenmaßnahmen einleiten. Im MES stehen vielzählige, praxiserprobte Funktionen zur Verfügung, zu denen zum Beispiel auch ein leistungsfähiger Leitstand zur Fertigungssteuerung gehört. Umfangreiche Auswertungen und ermittelte Kennzahlen sind eine ideale Basis für kontinuierliche Verbesserungsprozesse (KVP).
MES verbindet Feinplanung,  Betriebsdatenerfassung und Maschinendatenerfassung der Produktion zu einer Einheit. MES ermöglicht als Schnittstelle zwischen Produktplanung und der operativen Ebene der Fertigung unter anderem Ad-hoc-Auswertungen und damit Ist-Betrachtungen von Maschinen, Schichten, Werkern, Artikeln und Produkten.

 
SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

you're currently offline

Malcare WordPress Security