Gewinner von 3D-Druck-Awards stehen fest

Dimension 3D Printing, eine Marke der Stratasys Inc. mit Sitz in Eden Prairie im US-amerikanischen Bundesstaat Maine, hat die Gewinner des 6. Wettbewerbs „Extreme Redesign“ bekannt gegeben. Der Wettbewerb findet jährlich statt. Extreme Redesign versteht sich als weltweiter Design- und 3D-Printing-Wettbewerb mit Stipendienvergabe für Oberschüler und Studenten. Die Gewinner der drei Kategorien sowie der Gewinner des Green Bonus wurden aus zahlreichen internationalen Einsendungen von einem Expertengremium aus den Bereichen Design und Engineering ermittelt.
In den drei Kategorien „High School“, „University“ und „Art and Architecture“ wurde jeweils ein Gewinner ermittelt. Die drei Erstplatzierten jeder Kategorie erhalten jeweils 2.500 US-Dollar, die weiteren Finalisten Stipendien über 1.000 US-Dollar. Neben den Stipendien geht außerdem je ein Laptop für den Einsatz im Unterricht an die Dozenten der drei erstplatzierten Teilnehmer.
Neu beim diesjährigen Wettbewerb war der „Green Bonus“, ein Sonderpreis für umweltgerechtes Design. Dieser Preis geht an den Teilnehmer, dessen Design den höchsten Innovationsgrad unter den Kriterien Energieeffizienz und Nachhaltigkeit für die Umwelt aufweist. Der Gewinner des Green Bonus erhält einen Einkaufsgutschein über 250 US-Dollar. Alle Ausgezeichneten leben in den USA.

(Visited 28 times, 1 visits today)
SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

CAPITAL PROJECTS ist das Supplement der d1g1tal AGENDA zu allen Digitalisierungsthemen des Großanlagenbaus und der Prozessindustrie.

READ MORE

Komplexitätsstufen und Vernetzung des Digitalen Zwillings

15. Juni 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Seit die ursprüngliche Definition des Digitalen Zwillings von Michael Grieves im Jahr 2002 publik wurde, haben sich immer neue Technologien und Anwendungsfälle entwickelt, Ausdruck eines erweiterten Verständnisses für die möglichst umfassende digitale Repräsentation von Produkten, Maschinen und Fabriken.

READ MORE

Strömungssimulation für einen guten Zweck

14. Juni 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Kaiser Ingenieurbüro und Med & Tec arbeiten daran inhalieren einfacher zu machen und nutzen Solidworks Flow Simulation für ihre Innovationen.

READ MORE

TWEETS

you're currently offline

WordPress Security