Unified Shopfloor Connectivity

MES steht bereits heute vor der Herausforderung, mit Maschinen auf unterschiedliche Weise zu kommunizieren, um die dort gespeicherten Daten im           MES nutzen und Einstelldaten zu den Steuerungen senden zu können. Die Erfahrung hat gezeigt, dass derartige Maschinenschnittstellen grundsätzlich von einer Standardisierung profitieren und daher Individuallösungen vorzuziehen sind. Um die Standardisierung noch einen Schritt weiterzutreiben, hat MPDV die universell einsetzbare Maschinenanbindung UMCM (Universal Machine Connectivity for MES) konzipiert.

UMCM ist eine kompakte Schnittstelle, die nicht nur die Transportschicht auf Basis von OPC oder anderen Standards, sondern auch die Anwendungsschicht umfasst. Einfache, standardisierte Datentelegramme übergeben Maschinenstatus, Mengen, Zählerstände und Prozessdaten einschließlich eines Zeitstempels an das MES-System.

Ziel dieser Entwicklung ist ein Quasi-Plug-&-Work-Standard zur unkomplizierten, kostengünstigen und zeitsparenden Anbindung von Maschinen oder Anlagen an ein MES-System. Zurzeit wird UMCM unter Mitwirkung des MES-DACH-Verbands auf dem Markt und bei den Maschinen- und Steuerungsanbietern etabliert.

SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

you're currently offline

Malcare WordPress Security