Enterprise Open Source

Bei den Enterprise-Open-Source-Modellen bieten die Software-Hersteller ihre Lösungen kostenfrei an, jedoch können Unternehmen professionellen Support und weitere IT-Services über ein Subskriptions-Modell vom Software-Hersteller beziehen. Für das Anwenderunternehmen bedeutet dies: Bis auf die Bereitstellung eigener Ressourcen kein Investitionsrisiko bei Einführung einer neuen Software, aber dennoch professionelle Unterstützung bei Implementierung und Betrieb sowie präzise kalkulierbare Folgekosten bei weiteren Roll-out-Projekten.
Darüber hinaus gibt das Enterprise-Open-Source-Modell Unternehmen Freiheiten bei der Ausgestaltung der IT-Infrastruktur. Beispielsweise lässt sich die Open-Source-PLM-Lösung ergänzend zu einem bestehenden kommerziellen PDM-System oder einer ähnlichen Unternehmenssoftware betreiben, wobei die Einbindung neuer Benutzergruppen über die Open-Source-Anwendung erfolgt. Somit steht ein Teil der Funktionen der Bestandssoftware indirekt weiteren Nutzern zur Verfügung, ohne dass das Unternehmen zusätzliche Named-User-Lizenzen erwerben muss.
Die als Enterprise Open Source kostenfrei angebotene Lösung von Aras steht nach dem Download mit dem vollen Funktionsumfang für eine unbegrenzte Anzahl von Nutzern bereit. Gleichzeitig unterstützt die Software-Architektur von Aras Innovator eine flexible Integration der PLM-Lösung in die bestehende IT-Anwendungslandschaft. Grundlage hierfür ist die Modell-basierende Service-orientierte Architektur (SOA).

SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

Das Innovationslabor werk_39 – powered by B. Braun – gehört zu den besten deutschen digitalen Einheiten. Das ergab eine Studie des Wirtschaftsmagazins Capital und der Managementberatung Infront Consulting & Management.

READ MORE

Nächster Meilenstein in der digitalen Transformation: thyssenkrupp präsentiert künstliche Intelligenz “alfred”

18. Juni 2019 . by d1g1tal-Redaktion

KI als essenzieller Baustein der ganzheitlichen Digitalisierungsstrategie von thyssenkrupp Materials Services. Kunden profitieren von individualisierten Angeboten und effizienteren Prozessen

READ MORE

d1g1tal HUMAN im Gespräch mit Anne Schüller: Kunden sind Treiber für Veränderung und Innovation

16. Juni 2019 . by d1g1tal-Redaktion

Anne Schüller ist die deutsche Expertin für kundenzentriertes Denken und Handeln. Im d1g1tal HUMAN Podcast diskutierte Sie unter anderem die Frage, was Unternehmen zu kundenzentrierten Organisationen macht.

READ MORE

TWEETS

you're currently offline

Malcare WordPress Security