Neues zu intelligenter Datenkonvertierung

In diesem Jahr steht bei der Weiterentwicklung der Konvertierungs-Software 3D_Evolution der CT Coretechnologie GmbH mit Sitz in Mömbris der Ausbau der Feature-basierenden Übertragung sowie der PMI-Funktionen im Fokus. Bei dieser Technologie werden bei der Konvertierung von CAD-Modellen alle Konstruktionselemente und deren Parameter übertragen, wobei die Modelle im Zielsystem weiter bearbeitet werden können. Bereits die im kommenden März verfügbare Version 2014 wird außer den 3D-Daten mit Historie und Parametrik zusätzlich auch die assoziativen 2D-Zeichnungen für die Migration von I-Deas- und Catia-V5-Modellen verfügbar machen. Mit der 2014 Version wird zusätzlich zu den Schnittstellen für Catia V4 und V5, Creo, NX, SolidWorks und I-Deas in Zukunft auch eine neue Schnittstelle für Autodesk Inventor angeboten.

SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

Das Land Baden-Württemberg investiert sechs Millionen Euro in KI-Forschung an seinen Universitäten – Zwei neue Professuren für KI-Methoden in IT-Sicherheit und Materialforschung am KIT

READ MORE

Innovationsindikator 2018: Deutschland liegt deutlich hinter Spitzenreitern

21. Dezember 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Deutschland behauptet seinen vierten Platz beim BDI Innovationsindikator, doch der Abstand zur Spitze wächst. Um diesen Trend zu stoppen, fordert die Industrie mehr Investitionen in die digitale Infrastruktur und Anwendungen von künstlicher Intelligenz.

READ MORE

wired.de wird eingestellt – ein Nachruf und Ausblick

14. Dezember 2018 . by d1g1tal-Redaktion

wirded.de wird eingestellt. Wir wagen eine kleine Einschätzung und einen Ausblick auf die Digitalisierung in Deutschland.

READ MORE

TWEETS

you're currently offline

Malcare WordPress Security