Spatial bringt neuen Geometrie-Kernel auf den Markt

Der Entwickler von 3D-Geometriekernels Acis, die Spatial Corp. mit Sitz in Broomfield im US-amerikanischen Bundesstaat Colorado, hat die Freigabe eines neuen Geometriekernels, Convergence Geometric Modeler (CGM) genannt, und ein neues Release des CAD-Konverters, 3D InterOp CGM (R2012), bekannt gegeben. Nach Ansicht der 100-Prozent-Tochter von Dassault Systèmes ist CGM der erste neue kommerzielle 3D-Kernel seit mehr als zehn Jahren. Die zugrunde liegende Technologie wird bereits in Catia V5 und V6 genutzt.
3D InterOp CGM versteht sich als hoch-performanter Konvertierungs-Toolkit mit nahezu verlustfreier Datenqualität im Zielsystem. Die gesamte Pressemitteilung lesen Sie hier.

(Visited 37 times, 1 visits today)
SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

CAPITAL PROJECTS ist das Supplement der d1g1tal AGENDA zu allen Digitalisierungsthemen des Großanlagenbaus und der Prozessindustrie.

READ MORE

Komplexitätsstufen und Vernetzung des Digitalen Zwillings

15. Juni 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Seit die ursprüngliche Definition des Digitalen Zwillings von Michael Grieves im Jahr 2002 publik wurde, haben sich immer neue Technologien und Anwendungsfälle entwickelt, Ausdruck eines erweiterten Verständnisses für die möglichst umfassende digitale Repräsentation von Produkten, Maschinen und Fabriken.

READ MORE

Strömungssimulation für einen guten Zweck

14. Juni 2018 . by d1g1tal-Redaktion

Kaiser Ingenieurbüro und Med & Tec arbeiten daran inhalieren einfacher zu machen und nutzen Solidworks Flow Simulation für ihre Innovationen.

READ MORE

TWEETS

you're currently offline

WordPress Security