Neue Cloud-PLM-Lösung für den Mittelstand

Die Ascon-Gruppe will eine PLM-Lösung für kleine und mittelständische Fertigungsunternehmen mit eigener Produktentwicklung auf den Markt bringen. Der russische Systemanbieter von Kompas-3D mit Sitz in Sankt Petersburg wendet sich damit auch an die Anwender anderer CAD-Lösungen. Das System Dexma PLM + wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowohl als Software-as-a-Service (SaaS) in der Cloud angeboten als auch als sogenanntes on-Premise-Angebot, wie die Ascon Software Germany GmbH in München mitteilt. Nach Angaben des Herstellers vereint Dexma PLM + alle Funktionen des Produktdaten-Managements (PDM) mit darüber hinaus weisenden Möglichkeiten zum Management von Produktlebenszyklen (PLM). Mit praxisorientierten Features zum Projekt- und Aufgabenmanagement in Bezug auf Bauteile, Baugruppen oder genormte Materialdaten soll die Produktivität im Zusammenwirken von Entwicklung und Fertigung erhöht werden. Die On-premise-Version richtet sich an Unternehmen, die ihre Daten innerhalb der eigenen Firewalls verwalten wollen. Sie lässt sich einfach, schnell und sicher in der eigenen IT-Infrastruktur installieren und erfordert nur geringen Aufwand für die Implementierung und Anpassung.

SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

you're currently offline

Malcare WordPress Security