Additive Manufacturing

d1g1tal HUMAN im Gespräch mit Katharina Reuter über den Gründerstandort Deutschland und nachhaltiges Unternehmertum

“Deutschland ist kein gründerfreundlicher Standort!” Das sagen nicht nur wir, sondern auch Dr. Katharina Reuter in unserem aktuellen d1g1tal HUMAN Podcast. Konkret ging es vor allem um Unternehmertum im Bereich Nachhaltigkeit und Digitalisierung, wo oftmals faire politische Rahmenbedingungen fehlen. Den Kopf in den Sand stecken ist deswegen auch nicht die Devise von Frau Reuter, sondern vielmehr aktive Gestaltung in den verschiedenen Gremien und Unternehmen, in denen Sie arbeitet. Und so drehte sich das Gespräch auch um Bildung, nach vorn schauen und Wege, wie man als Unternehmer sozial, nachhaltig und digital arbeiten kann.

Dr. Katharina Reuter setzt sich als Geschäftsführerin des Wirtschaftsverbands UnternehmensGrün für eine enkeltaugliche Wirtschaft ein. Reuter engagierte sich zunächst in Lehre und Forschung, dann im Stiftungs- und Verbandsbereich für die Nachhaltigkeit. Die Agrarökonomin ist Mitbegründerin von Ecopreneur.eu (European Sustainable Business Federation) und Co-Initiatorin von Entrepreneurs For Future. Ihre Expertise ist u.a. in der Jury des Deutschen Umweltpreises und der Jury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises gefragt. Ehrenamtlich engagiert sich Reuter im Aufsichtsrat der Regionalwert AG Berlin-Brandenburg.

Der Link zum angesprochenen Leitfaden: https://www.unternehmensgruen.org/blog/2019/10/25/wirtschaft-for-future-braucht-vorbilder/

you're currently offline

Malcare WordPress Security