Finite-Volumen-Verfahren

ist eine numerische Methode zur Lösung von partiellen Differenzialgleichungen, denen ein Erhaltungssatz zugrunde liegt. Es gilt als das Standardverfahren in der numerischen Strömungsmechanik zur Lösung inkompressibler Strömungsprobleme. Sie werden über Euler- und Navier-Stokes-Gleichungen beschrieben.

SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

you're currently offline

Malcare WordPress Security