Integrierte Lösung

Cimatron redet der verlustfreien Datendurchgängigkeit durch die CAD/CAM-Prozesskette konsequent das Wort. Doch was heißt das wirklich? Ganz einfach: Änderungen an dem 3D-Artikeldatensatz werden bis zur Fertigung ohne jeglichen Informationsverlust durchgereicht. Sie werden auch in Fertigungszeichnungen mit ihren Schnittansichten übernommen. Es steht ein großer Vorrat an CAD-Funktionalität zur Verfügung, die mit der CAM-Lösung Hand in Hand arbeitet. Hier besteht der Unterschied zu Systemanbietern, die entweder nur eine CAD- oder eine CAM-Lösung anbieten. In diesem Fall müssen jeweils zwei Systeme erlernt und gepflegt werden, es existieren Schnittstellen, die beim Release-Wechsel aktualisiert werden müssen, und in der Regel steht dem CAM-Programmierer keine Möglichkeit zur Verfügung, komfortabel zu konstruieren, also Anpassungen am CAD-Modell vorzunehmen, etwa weil Bohrungen in den Flächen geschlossen werden sollen (dies ist praktisch immer erforderlich).

SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT

you're currently offline

Malcare WordPress Security