iQTeams

Zukünftige Softwarearchitektur für die digitale Fabrik

Ein erfolgreicher Einsatz von Konzepten für die digitale Fabrik (Bild: Siemens) in der industriellen Praxis erfordert ein reibungsloses Zusammenspiel unterschiedlicher, teils historisch gewachsener heterogener IT-Systeme. Die aktuellen Lösungen
der marktführenden Softwaresystemanbieter verfolgen allerdings einen monolithischen Ansatz. Nach Ansicht der Autoren dieses Positionspapiers von der Arbeitsgruppe „Digitale Fabrik“ vom Verband deutsche Automobilindustrie (VDA) ist dieser Ansatz jedoch nicht mehr zeitgemäß. Dies gilt insbesondere im Zeitalter der digitalen Transformation. Lesen Sie hierzu ein Positionspapier.

Leave a Comment!

you're currently offline

Malcare WordPress Security