d1g1tal_0219_titel_oben

Ausgabe 02/2019 der d1g1tal AGENDA verfügbar

Im Titelthema der Ausgabe 2019/02 der d1g1tal AGENDA widmen wir uns der besonderen Spezies der Ingenieure und was diese mit Künstlern gemein haben und vor allem, ob die Erkenntnis daraus Unternehmen nützt. Daneben stehen in dieser Ausgabe wieder Themen rund um die Digitalisierung von Fertigungsunternehmen im Mittelpunkt. Das dabei das Unternehmertum nicht zu kurz kommt, versteht sich von selbst. Und so entsteht die besondere Mischung die das Wirtschaftsfachmagazin d1g1tal AGENDA so besonders macht. Das die Praxis dabei nicht zu kurz kommt, versteht sich natürlich von selbst, also wieder viel Fachwissen, neueste Trends, praktische Empfehlungen und exklusives Wissen rund um Produktentwicklung, Entrepreneuership und Innovation.

Hier reinlesen

SHARE THIS

RELATED ARTICLES

Die Ausgabe 2019/02 geht der Digitalisierung auf den Grund. Wissenschaftlich, praktisch und historisch werden viele Facetten beleuchtet und Handlungsempfehlungen daraus abgeleitet.

READ MORE

Kaum Mut zur Disruption: deutsche Unternehmen verfolgen Innovationen nicht diszipliniert und ambitioniert genug

9. Juli 2019 . by d1g1tal-Redaktion

In der aktuellen Studie der Unternehmensberatung Axxcon "Innovationskultur in deutschen Unternehmen: Halbherzige Initiativen oder ambitioniert in die Zukunft?" zeigen Unternehmen Schwächen bei der Umsetzung von Innovationen.

READ MORE

Deutsche Unternehmen nehmen Mitarbeiterentwicklung wichtiger als Innovation

4. Juli 2019 . by d1g1tal-Redaktion

Für deutsche Unternehmen liegt der wichtigste Erfolgsfaktor ihrer künftigen Geschäfte in der Weiterbildung der eigenen Mitarbeiter Damit scheren sie aus dem globalen Trend aus: das Gros der befragten internationalen Firmen priorisiert technologische Innovationen

READ MORE

TWEETS

you're currently offline

Malcare WordPress Security