iQTeams

Infektionsrisiko durch Simulation senken

Durch die Umsetzung staatlicher Hygienevorgaben konnten in den letzten Wochen zahlreiche Unternehmen ihre Büroräume wieder für Mitarbeiter öffnen. Lüften, Abstandhalten und die Bereitstellung von Desinfektionsmitteln sollen dabei helfen, Infektionen mit dem Corona-Virus zu minimieren. Einen Schritt weiter ging das Engineering-Unternehmen Tecosim, um den Geschäftsbetrieb aufrechtzuerhalten und gleichzeitig Mitarbeiter noch besser zu schützen: Die Verbreitung von Aerosolen in den eigenen Geschäftsräumen wurden realitätsgetreu in einer virtuellen Computersimulation mit Hilfe von Simulia-Lösungen von Dassault Systèmes dargestellt und daraus Gegenmaßnahmen abgeleitet – Tecosim konnte damit deutlich schneller zu einem sicheren Normalbetrieb zurückkehren.

Die technischen Experten nahmen eine genaue Simulation der eigenen Büroflächen vor, um mögliche Viren-Hotspots zu identifizieren, noch bevor die Mitarbeiter wieder das Office betreten sollten. Mittels Strömungssimulationen dabei einige überraschende Erkenntnisse gewonnen werden: So wurde festgestellt, dass nur unter bestimmten Bedingungen Fenster oder Türen geöffnet werden sollten und dies nicht allgemein für einen besseren Luftaustausch sorgt. Auch die Position des Lufteinlasses sowie -auslasses spielt eine entscheidende Rolle und kann die Konzentration von Aerosolwolken beeinflussen. Auf Basis der Simulationsergebnisse konnte Tecosim anschließend gezielte Maßnahmen wie neue Sitzordnungen oder strategisch platzierte Trennwände ergreifen. Die durch die Simulation validierten Maßnahmen konnten zügig und nahezu kostenneutral umgesetzt werden.

Die Bemühungen zahlten sich schnell aus. Nicht nur konnte eine deutlich sicherere Arbeitsumgebung geschaffen werden, auch die Zeit bis zur Rückkehr in das Büro verkürzte sich für die Mitarbeiter deutlich. Bereits zwei Wochen nach der Entscheidung, eine Simulation der Büroflächen durchzuführen, konnten die ersten Mitarbeiter wieder an ihrem regulären Arbeitsplatz sein. Zudem gab es innerhalb der Belegschaft großen Zuspruch für die ergriffenen Maßnahmen, die deutlich über die gesetzlichen Mindestanforderungen hinaus gehen. Dieses Erfolgsmodell bietet neben Dassault Systèmes nun auch Tecosim anderen Unternehmen an.

Leave a Comment!

you're currently offline

Malcare WordPress Security